Panik-Attacken: Rita Ora quält die Angst

London - Schlaflose Nächte und schlimme Panik-Attacken quälen die berühmte Sängerin Rita Ora (30). Denn sie hat große Angst um sich und ihre Mutter.

Rita Ora (30) hat Angst um ihre Mutter Vera Sahatçiu (56).
Rita Ora (30) hat Angst um ihre Mutter Vera Sahatçiu (56).  © imago images/POP-EYE

Rita Ora war noch Teenager, als ihre Mutter Vera Sahatçiu (56) zweimal an Brustkrebs erkrankte. Seitdem hat sie Symptome einer posttraumatischen Belastungsstörung und Panik-Attacken.

Aus Angst, dass der Krebs bei ihrer Mutter zurückkommen könnte und aus Angst, selbst zu erkranken.

Deshalb hat Rita Ora mit einem Gentest untersuchen lassen, wie hoch ihr Risiko für eine Brustkrebserkrankung ist.

"Zum Glück habe ich das Gen nicht", sagte die Sängerin der britischen "Sun".

Doch das Ergebnis hat sie nur wenig beruhigt. "Genetisch gesehen gab es in meiner Familie vor meiner Mutter keine Brustkrebs-Anamnese, aber sie bekam die Krankheit trotzdem."

Aus diesem Grund untersucht sich die Sängerin regelmäßig.

"Es gibt viele Online-Tutorials, die zeigen, wie man sich abtastet. Und die habe ich benutzt. Man muss seinen Körper kennen." Mit Achtsamkeits- und Wohlfühlübungen versucht sie zudem, ihre Angst und die Panik-Attacken in Griff zu bekommen.

Titelfoto: imago images/POP-EYE

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0