K.o. nach nur 90 Sekunden: So sah Paul Janke am Tag danach aus

Köln/Hamburg - Beim großen Sat.1-Promiboxen am Freitagabend musste sich Ex-Bachelor Paul Janke (39) bereits nach weniger als zwei Minuten geschlagen geben. 

Realitystar Paul Janke (39) steht bei der Sat.1 Fernsehshow "Das große Sat.1 Promiboxen" im Ring.
Realitystar Paul Janke (39) steht bei der Sat.1 Fernsehshow "Das große Sat.1 Promiboxen" im Ring.  © Henning Kaiser/dpa

Gleich in der ersten Runde konnte sein Kontrahent, der ehemalige Bachelorette-Kandidat Filip Pavlovic (26), die entscheidenden Treffer landen. 

Auch wenn Paul die Kommentatoren anfangs noch mit seiner Beweglichkeit beeindruckte, kamen diese im Anschluss doch schnell zu dem entsprechenden Urteil: "Er hat ein bisschen zu viel Luxusmuskulatur, die man beim Boxen nicht braucht." 

Ein Treffer gelang dem 39-Jährigen nicht, dafür ging Filip plötzlich in die Vollen: Mehrfach traf er Paul am Kopf, der nach nur 90 Sekunden zu Boden ging. Filip wurde zum eindeutigen Sieger erklärt. 

Am Samstagnachmittag meldete sich der Ur-Bachelor dann in seiner Instagram-Story zu Wort. 

Seine Niederlage nahm er sportlich, gratulierte Filip zum Sieg und verriet: "Es war für mich eine der 'krassesten' Erfahrungen in meinem Leben und ich glaube keiner, der nie im Ring stand, kann sich wirklich vorstellen, was das bedeutet."

Dass der 39-Jährige inzwischen aber schon wieder über seine Pleite lachen kann, zeigte er mit einem Selfie. Denn Paul präsentierte seine Frisur am Tag nach dem Kampf: Seine geflochtenen Cornrows haben dem Bachelor zumindest vorübergehend eine besonders wilde Mähne beschert.

Den Fans gefällt's: Sie freuen sich über die ungewohnte Frisur des Rosenkavaliers: "Dich kann doch nichts entstellen", schreibt einer. "Die Frisur war es allemal wert", scherzt ein anderer. 

Ex-Bachelor Paul Janke im Fitnesswahn

Zuletzt hatte Paul Janke vor allem wegen seines durchtrainierten Bodys für Schlagzeilen gesorgt. 

Die coronabedingte Auszeit hatte der Rosenkavalier in den letzten Monaten für eine wahre Körper-Transformation genutzt. Fast täglich schwitzte er in seiner Wahl-Heimat Mallorca im Gym.

"Sport gibt dir das Gefühl, dass du nackt besser aussiehst!", schrieb der Rosenkavalier dazu in einem Post.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa, Screenshot Instagram/jankepaul

Mehr zum Thema Paul Janke:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0