Popstar mit 8000 Karten und Briefen belästigt: Stalkerin muss ins Gefängnis

London - Als berühmter Superstar hat Harry Styles (30) eine große Fangemeinde, doch das hat auch seine Schattenseiten. In den vergangenen Monaten wurde der Sänger immer wieder von einer Stalkerin belästigt. Nun muss die 35-Jährige ins Gefängnis!

Sänger Harry Styles (30) hat endlich Ruhe vor seiner Stalkerin, die 35-Jährige wurde zu einer mehrwöchigen Haftstrafe verurteilt.
Sänger Harry Styles (30) hat endlich Ruhe vor seiner Stalkerin, die 35-Jährige wurde zu einer mehrwöchigen Haftstrafe verurteilt.  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Eine Brasilianerin hatte den Popstar seit vergangenem Dezember verfolgt, sei dafür sogar nach England gereist.

Wie mehrere britische Medien berichteten, habe die Stalkerin ihm rund 8000 Karten und selbstgeschriebene Briefe, darunter auch Hochzeitskarten, an seine Privatadresse geschickt.

Zwei der Briefe habe sie sogar persönlich zugestellt, erklärte die Staatsanwaltschaft.

Sorge um Star-Autorin: Charlotte Link schwer erkrankt!
Promis & Stars Sorge um Star-Autorin: Charlotte Link schwer erkrankt!

Die Frau wurde jetzt von einem Gericht zu einer 14-wöchigen Haftstrafe verurteilt, nachdem sie ihre Schuld eingestanden hatte.

Ihr ist es außerdem verboten, für zehn Jahre eine Veranstaltung des Sängers zu besuchen und ihn direkt oder indirekt zu kontaktieren, berichtet "Independent".

Die Stalkerin darf zusätzlich ein bestimmtes Gebiet im Nordwesten Londons nicht mehr betreten und muss eine Geldstrafe von umgerechnet etwa 155 Euro zahlen.

Titelfoto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: