Sarah Engels nach EM-Kracher fies attackiert: "Sich als Fan ausgeben, aber keinen Spieler kennen"

München/Köln - Hat Sarah Engels (31) mit dieser Aktion einen neuen Rosenkrieg mit ihrer Community entfacht? Mitten im potenziellen Sommermärchen haben es zahlreiche Fans auf die Sängerin abgesehen!

An der Seite einiger Freunde verfolgte Sarah Engels am Freitagabend das EM-Eröffnungsspiel in München.
An der Seite einiger Freunde verfolgte Sarah Engels am Freitagabend das EM-Eröffnungsspiel in München.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/Sarah Engels

Seit nunmehr 13 Jahren steht die Halbitalienerin und Mutter zweier Kinder inzwischen im Rampenlicht der Medienlandschaft.

Dass sie dabei eher weniger für Fußball übrig hat, dürfte ihren 1,8 Millionen Followern mittlerweile gut bekannt vorkommen. Und wenn - dann ausschließlich auf Einladung sämtlicher Partner zu den exklusivsten Spielen des Landes.

Jetzt dürfte die Ex von Pietro Lombardi (31) allerdings den Vogel abgeschossen haben. Samt Ehemann Julian (31) posierte die DSDS-Zweite von 2011 nämlich munter in der Münchner Fußball-Arena um die Wette und sorgte so für gewaltigen Unmut.

Sarah Engels tankt Mietwagen voll und glaubt nicht, wie viel sie zahlen muss
Sarah Engels Sarah Engels tankt Mietwagen voll und glaubt nicht, wie viel sie zahlen muss

Der Grund: Die 31-Jährige steht als nerviger Event-Fan da! "Sich als Fan ausgeben, aber keinen der Spieler kennen. Genau mein Humor" oder "Erfolgsfans on Tour und der wahre Fan hat mal wieder kein Ticket. Hauptsache die Influencer können sich präsentieren...." lauteten die Anschuldigungen.

Sarah Engels als Eventfan dargestellt

Nicht gerade wenige Fans hatten an dem Besuch etwas auszusetzen.
Nicht gerade wenige Fans hatten an dem Besuch etwas auszusetzen.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/Sarah Engels

In Begleitung zahlreicher Freunde und Internet-Bekanntschaften machte es sich die Kölnerin auf der Tribüne bequem, um der DFB-Elf beim fulminanten 5:1-Kantersieg gegen Schottland zuzuschauen.

"Wir sagen nein zu Influencern im Stadion" und "Bestimmt Karten in der Verlosung bekommen wie die ganzen anderen Promis", echauffierten sich weitere Fans über die Zurschaustellung.

Und Sarah selbst? Der scheinen die Netz-Reaktionen auf ihren perfekt inszenierten Stadionbesuch reichlich egal zu sein. Zu groß offenbar der Creator-Spaß an der Seite von Dagi Bee (29) und Co.

Nach "Papi-Eklat": Mann von Sarah Engels teilt gegen Pietro Lombardi aus, der reagiert!
Sarah Engels Nach "Papi-Eklat": Mann von Sarah Engels teilt gegen Pietro Lombardi aus, der reagiert!

"Ich finde es so krass, dass Leute über Stunden in Warteschleifen hängen und trotzdem nicht ein Ticket bekommen, um die Nationalmannschaft zu sehen. Und die ganzen Influencer werden im Sekunden Takt eingeladen 🤦🏼‍♀️ Wow."

Auf eine Anfrage von TAG24 hat Sarah Engels bis zum Montagnachmittag noch nicht reagiert.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/Sarah Engels

Mehr zum Thema Sarah Engels: