"Es hat mein Leben komplett verändert": Darauf verzichtet Selena Gomez schon seit Jahren!

Los Angeles - Außergewöhnliche Offenbarung von US-Megastar Selena Gomez: Die 29-Jährige war schon seit viereinhalb Jahren nicht mehr im Internet!

Selena Gomez (29) achtet auf ihre Gesundheit und hält sich deshalb vom Internet fern.
Selena Gomez (29) achtet auf ihre Gesundheit und hält sich deshalb vom Internet fern.  © instagram.com/selenagomez

Manch einer kann es sich heutzutage wohl kaum vorstellen, auch nur einen einzigen Tag mal ohne Zugang zu Online-Nachrichten, sozialen Netzwerken und WhatsApp-Nachrichten auszukommen - doch die Hollywood-Schauspielerin zieht ihre Netz-Abstinenz schon seit dem Jahr 2017 kontinuierlich durch.

Das hat der ehemalige Disney-Kinderstar nun in einem Interview mit "Good Morning America" verraten. Dort erklärte sie: "Ich war seit viereinhalb Jahren nicht mehr im Internet, das hat mein Leben komplett verändert!"

Und diese Veränderung war offenbar eine sehr positive, wie die Sängerin weiter darlegte: "Ich bin glücklicher, ich bin mehr präsent, ich habe mehr Kontakt zu Menschen."

Nach Erdbeben in Türkei: Sarafina und Silvia Wollny wollen helfen
Sarafina Wollny Nach Erdbeben in Türkei: Sarafina und Silvia Wollny wollen helfen

Ihr sei zwar klar, wie wichtig und mächtig das Internet ist, und dass es die Welt in vielen Bereichen verbessert hat, aber sie käme trotzdem auch ohne es zurecht.

Die 29-Jährige bekäme auch so alle wichtigen Neuigkeiten durch Menschen in ihrem Leben mit, "und alles andere ist mir völlig egal!"

Selena Gomez hat mehr als 310 Millionen Follower auf Instagram

Wie macht sie das? Selena Gomez ist der viertbeliebteste Insta-Promi der Welt

Das alles wirkt umso verblüffender, da die 29-Jährige mit knapp 310 Millionen Abonnenten die Prominente mit den viertmeisten Followern auf Instagram ist - nach Cristiano Ronaldo (424 Mio.), Kylie Jenner (326 Mio.) und Lionel Messi (317 Mio.). Wie schafft sie das, ohne selbst online zu sein?

Dieses Geheimnis hat Selena bereits im vergangenen Jahr in einem Interview mit der "Vogue" verraten. Demnach schickt sie Fotos und Videos einfach ihrer Assistentin zu und die kümmert sich dann darum, dass die Schnappschüsse auf Social Media landen.

Das eiserne Fernhalten vom Internet hilft der Schauspielerin wohl auch, weil sie schon viele gesundheitliche und psychische Probleme hatte. So ist bekannt, dass sie im Laufe ihrer Karriere bereits an Depressionen und Angstzuständen gelitten hat, außerdem wurde 2012 bei ihr die Autoimmunerkrankung Lupus diagnostiziert.

Kein Wunder, dass es ihr da guttut, wenn sie sich vom Internet mit all seinen negativen Seiten fernhält.

Titelfoto: instagram.com/selenagomez

Mehr zum Thema Selena Gomez: