Tränen bei Sharon Battiste: "Die Katze ist aus dem Sack"

Hannover/Köln - Bei Ex-Bachelorette Sharon Battiste (31) überschlugen sich am Freitagabend die Emotionen.

Sharon Battiste (31) meldete sich nach der emotionalen "Let's Dance"-Show am Freitag noch einmal bei ihren Instagram-Fans.
Sharon Battiste (31) meldete sich nach der emotionalen "Let's Dance"-Show am Freitag noch einmal bei ihren Instagram-Fans.  © Screenshot Instagram/sharonbattiste_ (Bildmontage)

Nach der Entscheidung bei "Let's Dance" kullerten bei der Hannoveranerin die Tränen. In einem Instagram-Statement meldete sie sich nun noch einmal zu Wort und erklärte, wie es ihr inzwischen geht.

Zunächst einmal hatte Sharon nach einer Glanzleistung in der Vorwoche am Freitag um ein Weiterkommen zittern müssen. "Freitag hat mir noch einmal die Augen geöffnet, dass hier jede Woche alles passieren kann", sagte sie jetzt. "Generell zu zittern, ist einfach wirklich absolut unschön. Man hat so viele Gedanken in dem Moment."

Sie sei sich in dem Augenblick schon sicher gewesen, dass die Reise für sie vorbei sei - dem war dann aber zum Glück nicht so. Sharon schaffte es in die nächste Runde.

Er kassierte mehr als 400.000 Euro: Verdient neuer WDR-Intendant so viel wie Buhrow?
Promis & Stars Er kassierte mehr als 400.000 Euro: Verdient neuer WDR-Intendant so viel wie Buhrow?

Dafür wurde anschließend bekannt gegeben, dass alle "Let's Dance"-Paare ihre Partner für die nächste Show tauschen müssten. "Ich war traurig, ich war platt", beschreibt Sharon ihre Gefühle in der Situation. Und schon die ganze Woche sei einfach nur anstrengend gewesen.

Daher habe sie anschließend auch so eine starke Reaktion gezeigt und sei in Tränen ausgebrochen.

Sharon Battiste kämpft um den Sieg bei "Let's Dance"

Partnertausch: Sharon trainiert nicht mehr mit Christian Polanc

Sharon Battiste (31) und Christian Polanc (44) konnten mit ihrem Quickstep am Freitag nur 19 Punkte holen.
Sharon Battiste (31) und Christian Polanc (44) konnten mit ihrem Quickstep am Freitag nur 19 Punkte holen.  © RTL / Frank W. Hempel

Jetzt habe sie sich aber etwas sortieren können und sei natürlich froh, in Woche 6 weiterhin dabei zu sein. "Ich trainiere die Woche hier mit Valentin. Die Katze ist aus dem Sack", erklärte Sharon nun noch einmal in ihrer Story.

Im Hintergrund ist ein Kölner Tanzstudio zu sehen, in dem sie nun statt mit Christian Polanc (44) mit Valentin Lusin (36) für die kommende Show trainiert. Valentin hatte in den bisherigen Shows an der Seite von Anna Ermakova (23) gestanden.

"Heute war ein toller erster Tag mit Valentin", berichtetet Sharon am Sonntagabend. Auch wenn sie die neue Choreografie erst einmal sacken lassen müsse, freue sie sich schon auf die sechste Show am Freitagabend (20.15 Uhr, RTL).

Influencerin spricht Tabu-Thema an und sagt: "Schämt Euch nicht!"
Promis & Stars Influencerin spricht Tabu-Thema an und sagt: "Schämt Euch nicht!"

Und wenn alles gut geht, dann darf Sharon nach der Osterpause auch wieder an der Seite von Christian Polanc tanzen.

Titelfoto: Screenshot Instagram/sharonbattiste_ (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars: