"Traurige Nachrichten": "Pitch Perfect"-Star Rebel Wilson kämpft mit Unfruchtbarkeit

Los Angeles (USA) - Mit einem Grinsen im Gesicht und einem frechen Spruch auf den Lippen: So kennt man "Fat Amy"-Darstellerin Rebel Wilson (41). In ihrem neusten Instagram-Beitrag schlägt die Schauspielerin jedoch unerwartet ernste Töne an.

Ungewohnt ernst: Die "Pitch Perfekt"-Schauspielerin möchte ihren Fans etwas mitteilen.
Ungewohnt ernst: Die "Pitch Perfekt"-Schauspielerin möchte ihren Fans etwas mitteilen.  © Bildmontage: Instagram/Screenshot/rebelwilson (2)

Darin ist die 41-Jährige von Kopf bis Fuß in Schwarz gekleidet, während sie mit einem nachdenklichen Gesichtsausdruck in Richtung des Bodens blickt. Hinter ihr breitet sich das weite Meer aus, ein düsterer Himmel zieht auf und die Sonne geht langsam unter.

Die Zeilen zu dem Bild sind emotional: "Ich habe heute traurige Nachrichten erhalten", beginnt sie ihre Ansprache und richtet sich daraufhin an ihre weiblichen Fans.

"An all die Frauen da draußen, die mit Unfruchtbarkeit kämpfen, ich fühle mit euch. Das Universum arbeitet auf mysteriöse Weise und manchmal ergibt nicht alles einen Sinn", schreibt sie weiter.

Doch so schwer das alles auch sei, Wilson wisse, dass sie positiv bleiben müsse: "Ich hoffe, dass hinter all den dunklen Wolken irgendwo ein Licht scheint."

Ihre Fans sind begeistert von Rebel Wilsons Ehrlichkeit

Ihre Follower zeigten sich derweil zutiefst beeindruckt von der Ehrlichkeit der Schauspielerin und füllten ihre Kommentarspalte binnen weniger Minuten mit aufmunternden Worten, gutgemeinten Ratschlägen und Gebeten.

"Ich sende dir ganz viel Liebe, Rebel", schrieb einer von ihnen und ein anderer: "Deine Verletzlichkeit ist inspirierend. Die dunklen Wolken sind nur vorübergehend."

Erst vor wenigen Monaten verkündete Rebel Wilson noch in einem Instagram-Live-Video, dass sie ein paar ihrer Eizellen einfrieren lassen hat, da dafür mit Anfang 40 eine "gute Zeit" sei.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Screenshot/rebelwilson (2)

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0