"Bauer sucht Frau"-Kandidatin besorgt: "Einzige, was fehlt, ist, dass es 'Klick' macht"

Langenselbold (Hessen) - In der 19. Staffel von "Bauer sucht Frau" sucht die 26-jährige Pferdewirtin Carolin aus dem Main-Kinzig-Kreis die große Liebe. Mit Bewerber Lukas verbringt die Single-Frau im Rahmen der Hofwoche einen schönen Nachmittag, doch "Klick" macht es nicht.

Pferdewirtin Carolin (26) ist seit 26 Jahren Dauer-Single.
Pferdewirtin Carolin (26) ist seit 26 Jahren Dauer-Single.  © RTL / Stefan Gregorowius

Zunächst muss die Bäuerin jedoch improvisieren. Da es einen Wasserschaden im Haus gegeben hat, ist das Gästezimmer nicht bewohnbar.

Doch auch die Alternative weiß zu überzeugen: Denn Carolin stellt dem Liebesanwärter ein Wohnmobil zur Verfügung. Und die Ausstattung lässt praktisch nichts vermissen. "Schönes Gerät", staunt Lukas, der gelernter Industriekaufmann ist.

Anschließend geht es auf den Hof, wo die 26-Jährige sehen möchte, wie der Bewerber mit Tieren kann. Sie nimmt ihn mit zum Tränken der Kälber, wo Lukas dann auch ihren Vater kennenlernt. "Lukas hat sich gut angestellt", lobt Carolin ihn.

Bauer sucht Frau: "Bauer sucht Frau"-Hottie neu verliebt? Dieser Reality-Star soll seine neue Freundin sein
Bauer sucht Frau "Bauer sucht Frau"-Hottie neu verliebt? Dieser Reality-Star soll seine neue Freundin sein

Danach müssen die Kälber auch noch mit Kraftfutter gefüttert werden. Dabei erzählt Lukas der Bäuerin, dass er als Disponent bei der Deutschen Bahn arbeitet und acht Stunden am Schreibtisch sitzt. Ein gefundenes Fressen für die 26-Jährige. "Du sorgst also dafür, dass sich die Züge immer verspäten?", neckt sie Lukas, der es aber locker nimmt.

Nach getaner Arbeit geht es dann ans Vergnügen. Carolins Eltern betreiben auf dem eigenen Hof auch noch ein Café. Dort lädt die Pferdewirtin ihren Bewerber zu einem Eis ein.

"Bauer sucht Frau": Bewerber Lukas passiert ein Missgeschick

Die Landwirtin lud zum Scheunenfest vier Bewerber ein. Am Ende entschied sie sich, lediglich Lukas (1.v.r.) mit in die Hofwoche zu nehmen.
Die Landwirtin lud zum Scheunenfest vier Bewerber ein. Am Ende entschied sie sich, lediglich Lukas (1.v.r.) mit in die Hofwoche zu nehmen.  © RTL / Stefan Gregorowius

Dort passiert Lukas jedoch ein Missgeschick. Gerade als er das sein Schokoladeneis verzehren will, fällt ihm der Löffel runter. "Ich reiße das Ding auf und der Löffel fliegt mir gefühlt drei Meter um die Ohren. Das ist typisch ich: ein bisschen tollpatschig", lässt er Carolin wissen.

Die 26-Jährige nimmt es mit Humor und kommentiert das Malheur: "Ein bisschen zu viel Elan." Zur Verwunderung der Landwirtin nimmt sich Lukas aber keinen neuen Löffel, sondern benutzt den alten. "Er hat den Löffel noch genommen. Macht auch nicht jeder." Dieses Verhalten des Bewerbers imponiert Carolin sogar. "Ich fand die Unbeholfenheit mit dem Löffel ziemlich süß."

Ein Problem gibt es dennoch: Auch wenn die beiden einen schönen Tag miteinander verbracht haben, ist der Funke noch nicht komplett übergesprungen. "Das Einzige, was noch fehlt, ist, dass es noch 'Klick' macht", gibt Carolin zu.

Bauer sucht Frau: Andere Frau im Spiel? Darum haben sich Bauer Jörg und seine Porno-Hofdame getrennt
Bauer sucht Frau Andere Frau im Spiel? Darum haben sich Bauer Jörg und seine Porno-Hofdame getrennt

Neue Episoden der 19. Staffel von "Bauer sucht Frau" laufen immer montags und dienstags um 20.15 Uhr bei RTL.

Titelfoto: RTL / Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Bauer sucht Frau: