Caren Miosga soll Anne Will beerben: Wird sie jetzt die neue "Miss Tagesthemen"?

Hamburg - Nicht nur im Fußball dreht sich derzeit das Transferkarussell ordentlich, auch im deutschen Fernsehen kommt es zu spektakulären Wechseln.

Caren Miosga (54) soll in der ARD die Nachfolge von Anne Will (57) übernehmen.
Caren Miosga (54) soll in der ARD die Nachfolge von Anne Will (57) übernehmen.  © Ulrich Perrey/dpa

Bereits Anfang des Jahres hatte ARD-Talkshow-Moderatorin Anne Will (57) ihren Abschied nach 16 Jahren verkündet. Ende 2023 soll endgültig Schluss sein.

Für die Nachfolge rankten sich sofort Gerüchte um die beiden "Tagesthemen"-Moderatoren Caren Miosga (54) und Ingo Zamperoni (48). Und tatsächlich, Miosga gilt als heißestes Eisen, wie der NDR auch bestätigte:

"Die ARD entwickelt aktuell gemeinsam ein abgestimmtes Talkkonzept. Der Norddeutsche Rundfunk führt mit Caren Miosga Gespräche über die Nachfolge von Anne Will für eine politische Gesprächssendung am Sonntagabend im Ersten."

TV-Überraschung: Reality-Ikone Cosimo Citiolo bekommt eigenes Hochzeitsformat
TV & Shows TV-Überraschung: Reality-Ikone Cosimo Citiolo bekommt eigenes Hochzeitsformat

Für die 54-Jährige und Will würde sich damit ein Kreis schließen, denn Miosga würde ihre Vorgängerin nicht zum ersten Mal beerben. Bereits 2007 löste sie bei den "Tagesthemen" Will als Sprecherin ab.

Sollte es nun aber tatsächlich zu diesem Wechsel kommen, würde beim Nachrichtenmagazin entsprechend ein Platz frei werden. Laut Bild soll dieser Posten künftig von Sport-Moderatorin Jessy Wellmer (43) bekleidet werden. Sie ist demnach die Top-Favoritin.

Jessy Wellmer moderierte bereits mehrfach "ARD Extra"-Sendungen

Sport-Moderatorin Jessy Wellmer (43) soll bei den "Tagesthemen" den freien Posten übernehmen.
Sport-Moderatorin Jessy Wellmer (43) soll bei den "Tagesthemen" den freien Posten übernehmen.  © Georg Wendt/dpa

Der für die "Tagesthemen" zuständige NDR soll demnach bereits beim RBB, wo Wellmer derzeit noch engagiert ist, angefragt haben.

Die 43-Jährige ist den Fernsehzuschauern vor allem aus diversen Sportformaten bekannt. Seit 2014 moderiert die zweifache Mutter die ARD-"Sportschau" und bildete gemeinsam mit Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger (38) das Moderatoren-Duo für der EM 2021.

Zudem leitete die Wahl-Berlinerin bereits mehrfach die "ARD Extra"-Sendungen, die unter Leitung des RBB ausgestrahlt werden.

Danni Büchner stellt Tochter bloß: "Musst dich waschen, stinkt doch alles!"
TV & Shows Danni Büchner stellt Tochter bloß: "Musst dich waschen, stinkt doch alles!"

Inwiefern ihr Engagement bei den "Tagesthemen" Auswirkungen auf ihre "Sportschau"-Moderation hätte, ist bislang noch nicht bekannt.

Titelfoto: Georg Wendt/dpa

Mehr zum Thema TV & Shows: