Erste Folge "Princess Charming": Doch stehen die Favoritinnen schon jetzt fest?

Thailand - "Princess Charming" is back! In der dritten Staffel der queeren Datingshow begibt sich Madleen (23) in neun Folgen auf die Suche nach der großen Liebe. In der Auftaktfolge lernt sie die ersten 17 Kandidatinnen kennen - allerdings zunächst undercover.

Madleen (23) ist die neue Princess!
Madleen (23) ist die neue Princess!  © RTL / Markus Hertrich

Madleen, die Global Responsibility und Leadership studiert, hat nach eigener Aussage "ihr ganzes Leben lang straight gelebt" und ist froh, ihre Sexualität nun nicht mehr verstecken zu müssen. Sich selbst beschreibt die 23-Jährige als sehr spontan - eine Eigenschaft, die sie gleich zu Beginn der ersten Folge unter Beweis stellen kann.

Denn um die 17 Anwärterinnen schon mal unter die Lupe zu nehmen, tarnt sie sich mittels des passenden Outfits und einer Maske als Crew-Mitglied und empfängt die Gruppe am Flughafen.

Die Kandidatinnen zeigen trotz des stundenlangen Flugs keinerlei Jetlag-Anzeichen und laufen laut grölend auf das Filmteam zu. "Die ganz außen links mit dem weiten Style find' ich ganz interessant auf jeden Fall", stellt die Princess beim Anblick der selbsternannten "Crazy Cat Lady" Nina (31) fest.

"Princess Charming": Sind Madleen und Elsa nach dem Staffelende noch ein Paar?
Princess Charming "Princess Charming": Sind Madleen und Elsa nach dem Staffelende noch ein Paar?

Und auch im direkten "Undercover"-Kontakt mit den Teilnehmerinnen hält sich Madleen nicht zurück: So wechselt sie einige flirty Worte mit der TikTokerin Desi (25). Danach greift sie zur Sonnencreme und besprüht damit Kims (32) gerötete Arme. Schließlich geht es für die 17 Frauen in ihre Villa, die übrigens erst kürzlich bei "Charming Boys" zu sehen war.

So motiviert steigen wohl die wenigsten Menschen aus dem Flugzeug.
So motiviert steigen wohl die wenigsten Menschen aus dem Flugzeug.  © RTL

"Princess Charming": Madleen schockt Teilnehmerinnen mit Undercover-Kennenlernen

Die 17 "Princess"-Konkurrentinnen stellen sich einander vor und lernen sich kennen.
Die 17 "Princess"-Konkurrentinnen stellen sich einander vor und lernen sich kennen.  © RTL

Während in der Villa auf das erste "offizielle" Treffen mit der Princess gewartet wird, lernen sich die Konkurrentinnen untereinander besser kennen. Unter ihnen sticht besonders Gabi (29) durch ihren eher ungewöhnlichen Beruf hervor: Sie ist Pornodarstellerin.

Den anderen Frauen stellt sich die schüchterne 29-Jährige als "Erotikmodel" vor. Welchen Content mache sie denn konkret? "So bisschen dies das", hält sie es zunächst vage. Sie wolle nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und sich zudem nicht nur über ihre Arbeit definieren. In einem ruhigen Moment wolle sie dann auch die Princess über ihren Job aufklären.

Wenig später trifft dann auch endlich Madleen vor Ort ein - und liefert den Frauen einen echten Schockmoment, als sie realisieren, dass sie ihr bereits am Flughafen gegenüberstanden.

Dramatische Szene bei "Princess Charming": Kandidatin wird zu Finaleinzug überredet
Princess Charming Dramatische Szene bei "Princess Charming": Kandidatin wird zu Finaleinzug überredet

Dennoch könnten die ersten Reaktionen kaum besser sein: "Die Princess ist auf jeden Fall ein heißer Feger", fasst Rapperin Lili (29) die allgemeine Meinung treffend zusammen. Und dann beginnen auch schon die Einzelgespräche im besten Speed-Dating-Style.

Gabi (29) arbeitet unter anderem als Pornodarstellerin - eine Tatsache, die sie zunächst für sich behält.
Gabi (29) arbeitet unter anderem als Pornodarstellerin - eine Tatsache, die sie zunächst für sich behält.  © RTL / Markus Hertrich
Am Abend stößt auch Madleen (M.) endlich zur Gruppe dazu.
Am Abend stößt auch Madleen (M.) endlich zur Gruppe dazu.  © RTL

Zittern in der Entscheidungsnacht: Wer muss die Koffer packen?

Zwischen Madleen und Desi (25) funkt es sofort.
Zwischen Madleen und Desi (25) funkt es sofort.  © RTL

Nina scheint noch vom Flughafen einen bleibenden Eindruck bei Madleen hinterlassen zu haben, sodass sie sich die 31-Jährige sogleich zum ersten Talk schnappt. "Ich könnte echt noch stundenlang mit dir reden", schwärmt die Princess bereits nach wenigen Minuten. Kristallisiert sich hier bereits eine Favoritin heraus?

Abgelöst wird Nina von Nora (25), die nach eigener Aussage beim Gucken der ersten "Princess Charming"-Staffel merkte, nicht heterosexuell zu sein. Auch hier kommt schnell ein flüssiges Gespräch ins Rollen: "Es hört sich immer so kitschig an, wenn man sagt 'Es fühlt sich so an, als würde ich die Person schon so lange kennen'. Aber bisschen hat sich das so angefühlt."

Doch am Ende des Abends scheint besonders die ruhige Desi es Madleen angetan zu haben. "Ich bin normalerweise die Nummer 1 im Blickkontakt", so die Princess über den intensiven Austausch. "Und das ist die erste Person, die mich da rausgekickt hat."

Bei der allerersten Entscheidung folgt dann der nächste Schock für die 17 Kandidatinnen: Madleen hat lediglich 13 Ketten in der Hand, die sie nun nach und nach in der Gruppe verteilt. Am Ende stehen Lili, Ebru (33), Aysun (23) und Melanie (29) mit leeren Händen da und befürchten das Schlimmste - doch dann die Auflösung: Die vier dürfen Madleen am nächsten Tag auf das allererste Gruppendate begleiten. Somit wurde noch niemand nach Hause geschickt.

In der Entscheidungsnacht bleibt es lange spannend. Im Endeffekt kommen aber alle Teilnehmerinnen eine Runde weiter.
In der Entscheidungsnacht bleibt es lange spannend. Im Endeffekt kommen aber alle Teilnehmerinnen eine Runde weiter.  © RTL

Die neuen Folgen der dritten "Princess Charming"-Staffel gibt es ab sofort immer freitags im Stream bei RTL+ zu sehen.

Titelfoto: Montage: RTL, RTL/Markus Hertrich

Mehr zum Thema Princess Charming: