Starkes Zeichen: "Princess Charming" Hanna Sökeland rasiert sich den Kopf

Köln – Hanna Sökeland (28) war das Gesicht der zweiten Staffel von "Princess Charming". Seither steht sie in der Öffentlichkeit und nutzte ihre Bekanntheit nun für eine wichtige Sache: Um solidarisch an der Seite der iranischen Frauen zu stehen, rasierte sich die 28-Jährige ihre Haare ab.

Ohne zu zögern, setzte Hanna Sökeland (28) den Rasierer an.
Ohne zu zögern, setzte Hanna Sökeland (28) den Rasierer an.  © Montage: Screenshot/Instagram/hannasoekeland

Das Abschneiden der eigenen Haare ist vor allem im Iran, aber auch weit über seine Grenzen hinaus zu einem Zeichen des Protests geworden.

In vielen Kulturen gilt das weibliche Haupthaar als Inbegriff der Verführung – so auch im Iran. Seitdem dort jedoch die 21-jährige Mahsa Amini umgebracht wurde, weil sie der Sittenpolizei zufolge zu viel Haar zeigte, gehen Iranerinnen massenhaft auf die Straße.

Sie legen ihre Kopftücher ab und setzen ein Zeichen – für mehr Selbstbestimmtheit. Ihr mutiger Widerstand wird auf der Welt gesehen und etliche Frauen schließen sich den Kämpferinnen an.

Dramatische Szene bei "Princess Charming": Kandidatin wird zu Finaleinzug überredet
Princess Charming Dramatische Szene bei "Princess Charming": Kandidatin wird zu Finaleinzug überredet

Da der Zugang zum Internet seit dem Ausbruch der Proteste jedoch unterbrochen wurde, kommen wichtige Informationen lediglich verzögert oder gar nicht in anderen Ländern an. Und so tun viele Frauen alles in ihrer Macht Stehende, um Aufmerksamkeit bei den Regierungen ihrer Länder zu erregen.

Auch Hanna Sökeland schloss sich der Bewegung an und zeigte sich am gestrigen Sonntag in einem Video in ihrem heimischen Badezimmer. In der Hand hält sie dort einen elektrischen Rasierer, den sie mit ernster Miene an ihrem Kopf ansetzt.

Hanna Sökeland rasiert sich die Haare ab

Fans von Hanna Sökeland sind begeistert

Fans kennen Hanna Sökeland (28) normalerweise mit einer gestylten Kurzhaarfrisur.
Fans kennen Hanna Sökeland (28) normalerweise mit einer gestylten Kurzhaarfrisur.  © Michael Matthey/dpa

Wenig später fallen die ersten Haare der 28-Jährigen. Das Video dauert lediglich wenige Sekunden, schindet aber dennoch mächtig Eindruck bei ihren etwa 40.000 Followerinnen und Followern.

"Respekt, Hanna! Sehr stark", "Danke für dieses Statement in den sozialen Netzwerken..." und "Es ist mehr als nur Haare schneiden. Es ist eine Bewegung, es ist ein Zeichen. Dieses Zeichen motiviert die Menschen, Solidarität zu zeigen und für einander da zu sein. Danke dafür", sind nur einige der positiven Kommentare.

Unterlegt hat die Deutsche mit brasilianischen Wurzeln ihr Video mit dem bekannten Protest-Song "Baraye Azadi" von Shervin Hajipour, welcher im Zuge der heftigen Demonstrationen ein Lied der Freiheit wurde.

Stimmung bei "Princess Charming" kippt: "Was ist das für 'ne Drecksschei*e?!"
Princess Charming Stimmung bei "Princess Charming" kippt: "Was ist das für 'ne Drecksschei*e?!"

Hanna schreibt zu dem Video selbst nicht viel. Die Bilder sind aussagekräftig genug. Lediglich wenige Hashtags zieren den Beitrag, der ihn bei Instagram sichtbarer macht.

Titelfoto: Montage: Michael Matthey/dpa, Screenshot/Instagram/hannasoekeland

Mehr zum Thema Princess Charming: