Promi BB: Döner-Date in Aussicht, Tränen-Drama und die nächste Lady ist raus

Köln - Bei "Promi Big Brother" kochen an Tag 11 im Hot Tub die Gefühle hoch: Yeliz Koc (30) und Ron Bielecki (25) sind schnell auf Betriebstemperatur und malen sich eine Beziehung in schillerndsten Farben aus. Bei den Videobotschaften werden Container-Bewohner von ihren Gefühlen überwältigt und vergießen heiße Tränen. Für eine der TV-Knast-Insassinnen ist die Sendezeit vorbei.

Es liegt was in der Luft im Badebottich: Bei Ron Bielecki (25) und Yeliz Koc (30) wollen sich auf ein Döner-Date treffen.
Es liegt was in der Luft im Badebottich: Bei Ron Bielecki (25) und Yeliz Koc (30) wollen sich auf ein Döner-Date treffen.  © Sat.1

Im Badebottich wird Tacheles geredet: Die Ochsenknecht-Ex und der Tornado-Youtuber als potenzielles Promi-Paar?

Verrückte Vorstellung: Schon an Tag neun lotete Yeliz aus, ob sich Ron ein Date mit ihr vorstellen könne. Nun werden beim Ehe-Talk in der heißen Wassertonne Nägel mit Köpfen gemacht.

"Das ginge nur gut, wenn ich in unserer Beziehung der Container-Chef wäre, führte der Skandal-Streamer aus und fügte an: "Ich brauche aber auf jeden Fall auch noch zwei Kinder."

Promi Big Brother: "Promi Big Brother": Mini-Spiel eskaliert zu Riesen-Drama - "F*ckt euch!"
Promi Big Brother "Promi Big Brother": Mini-Spiel eskaliert zu Riesen-Drama - "F*ckt euch!"

Die Mutter von Töchterchen Snow (2) findet, das sei "die perfekte Anzahl" und schätzt sehr, dass Ron auch Kompromisse eingehe. Da darf er mit seinen Kumpels auch mal während einer Beziehung in den Stripclub gehen - wenn da nichts läuft.

Auch ansonsten sind sich die beiden im Waschzuber grün und auf einer Linie. In Rons Augen könnte also bald der Liebes-Turbo gezündet werden: "Ist doch alles perfekt." Der 25-Jährige fragt die Influencerin direkt auf den Kopf zu, ob sie sich "hiernach privat mal daten" wollen.

Der forsche Vorstoß kommt an: "Klar, wir gehen mal einen Döner essen!", verspricht Yeliz. Doch kaum sind die zarten Bande geknüpft, ist Ron schon raus aus dem TV-Knast.

Promi BB: Ex-Bachelor Dominik Stuckmann und Yeliz Koc brechen in Tränen aus

Bei dem früheren RTL-Rosenkavalier Dominik Stuckmann (31) kullern nach der Videobotschaft die Tränen.
Bei dem früheren RTL-Rosenkavalier Dominik Stuckmann (31) kullern nach der Videobotschaft die Tränen.  © Sat.1

Im Anschluss gibt es berührende Nachrichten von außen. Bei Dominik Stuckmann (31) öffnen sich alle Schleusen, als er seine Videobotschaft erhält.

Seine Partnerin Anna Rossow (35), der er bei The Bachelor" seine letzte Rose gab, eröffnet ihm: "Hallo mein Schatz, ich vermisse dich unendlich! Ich glaube an dich. Ich bin so stolz auf dich. Du schaffst das. Ich liebe dich unendlich!"

Der frühere RTL-Rosenkavalier schluchzt und berichtet unter Tränen, dass seine Beziehung mit ihr vor dem Einzug in den TV-Container auf der Kippe stand: "Anna und ich, wir hatten eine schwierige Zeit, bevor ich hier eingezogen bin, waren wir kurz davor, das Ganze zu beenden."

Promi Big Brother: "Sie ist eine Ratte": Promi-BB-Dominik rechnet ab und präsentiert krassen Kilo-Knaller
Promi Big Brother "Sie ist eine Ratte": Promi-BB-Dominik rechnet ab und präsentiert krassen Kilo-Knaller

Zwischen Yeliz und ihrer Mama herrscht offenbar Eiszeit: "Ich habe gehofft, dass mehr kommt. Ich hätte mir gerne stärkende Worte gewünscht. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich hier etwas falsch gemacht habe", macht sich der Reality-TV-Star im Anschluss einen Kopf und kämpft vergeblich mit den Tränen.

Ihre Nerven liegen blank und sie will es ihrer Mutter und allen beweisen. Die Mit-Insassen schenken ihr Trost.

Yeliz ist nach den Grußworten ihrer Mutter fix und fertig und bei ihr brechen alle Dämme.
Yeliz ist nach den Grußworten ihrer Mutter fix und fertig und bei ihr brechen alle Dämme.  © Sat.1

Promi Big Brother 2023: Manuela Wisbeck muss sich verabschieden

Manuela Wisbeck (40) muss den TV-Container verlassen.
Manuela Wisbeck (40) muss den TV-Container verlassen.  © Sat.1

Indes gibt es großen Container-Frust um eine fehlende Matratze. Iris Klein (56) zersägt mit ihrem Schnarchen die Stille der Nacht und bekommt das Label "haariger Zyklop, der Katapulte nach Mordor zieht" aufgedrückt.

Außerdem steht der nächste Auszug an. Marco Strecker (21) ist fein raus, denn Matthias Mangiapane (40) schützte ihn am Vortag.

Dominik, Manuela Wisbeck (40) und Dilara Kruse (32) stehen nicht in der Gunst der Zuschauer und landen auf der Auszugsliste.

Yeliz tritt Matthias' Nachfolge an und wird Container-Chefin. Einen gendergerechten Button gibt es dazu. In der Arena konnten beim Quiz-Basketball 18 Euro für den Blindkauf im Penny Markt erspielt werden.

Die Zuschauer haben von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht: Am Ende trifft es Manuela. Die Schauspielerin muss ihre Koffer packen und gehen. Im Anschluss nominiert die Container-Chefin Iris, Marco und Matthias. Die Liste sorgt schon jetzt für dicke Luft - gerade bei letzterem.

"Promi Big Brother" läuft noch bis 4. Dezember täglich bei SAT.1. Am Freitag (1. Dezember) geht's 23.55 Uhr weiter. Alle bisherigen Folgen gibt's auf Abruf bei Joyn, den Livestream zudem nonstop bei Joyn PLUS+.

Titelfoto: Sat.1 (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promi Big Brother: