Nach Notarzt-Schock bei RTL: Jetzt meldet sich der Kameramann

Köln - Mitten in der RTL-Liveshow "Punkt 6" ist am Dienstagmorgen (23. April) ein Kameramann plötzlich umgekippt. Für das Moderatoren-Duo Angela Finger-Erben (44) und Daniel Fischer (47) ein echter Schock! Nun meldet sich der Mitarbeiter.

Beim Kölner Sender RTL gab es gestern während einer Liveshow große Aufregung, weil ein Mitarbeiter plötzlich umgekippt ist.
Beim Kölner Sender RTL gab es gestern während einer Liveshow große Aufregung, weil ein Mitarbeiter plötzlich umgekippt ist.  © Thomas Banneyer/dpa

Schon am Dienstag war klar: Kameramann Carsten Kunz (58) erlitt glücklicherweise "nur" einen Schwächeanfall.

Doch wie ist es dazu gekommen? "Zunächst ging es mir gut, dann wurde mir ein bisschen warm. Um die Zeit bis zu meinem Einsatz zu überbrücken, saß ich auf der Moderatorenbank - mit dem Kopf im Nacken", schildert der Betroffene nun gegenüber seinem Arbeitgeber.

Seine Vermutung: Durch die Kopfhaltung könnte die Blutzufuhr zu seinem Kopf gestört worden sein. Als er dann zu seiner Kamera wollte, sei er wohl zu "schnell aufgestanden", meint Kunz.

Hier werden Promis nass: RTL bringt neues Quiz-Format mit Sophia Thomalla!
RTL Hier werden Promis nass: RTL bringt neues Quiz-Format mit Sophia Thomalla!

An die danach folgenden Sekunden kann sich der RTL-Mitarbeiter nicht mehr erinnern, meint er jetzt. Als er wieder zu sich kam, fragte sich der Kameramann dann: "Wieso liegt meine Brille auf dem Boden und weshalb stehen alle mit entsetzten Gesichtsausdrücken über mir?"

Glücklicherweise sei aber nichts Schlimmeres passiert. Der 58-Jährige versichert: "Mir geht es grundsätzlich gut. Nur mein Knie ist durch den Aufprall etwas geprellt und tut weh."

Titelfoto: Thomas Banneyer/dpa

Mehr zum Thema RTL: