Zwei Tage früher: Sky zieht Premiere von "The Last Of Us"-Folge 5 auf Samstag vor

Unterföhring - Es gilt derzeit als die beste TV-Adaption eines Videospiels, die es jemals gab: Kaum eine Plattform, die sich mit Popkultur beschäftigt, kommt an der Serie "The Last Of Us" vorbei.

Als Videospiel ein Sensationserfolg, als TV-Serie ein neuer Adaptions-Standard: Die HBO-Serie "The Last Of Us" begeistert Fans und Kritiker.
Als Videospiel ein Sensationserfolg, als TV-Serie ein neuer Adaptions-Standard: Die HBO-Serie "The Last Of Us" begeistert Fans und Kritiker.  © Sony Interactive Entertainment

Das bereits mit Preisen überschüttete Game aus dem Juni 2013 läuft derzeit als TV-Umsetzung von HBO auf dem deutschen Streaming-Dienst-Ableger "WOW" vom PayTV-Sender Sky.

Mit dem heutigen Montag sind nun vier der neun Episoden online - bisher schafften es alle Folgen tagelang in die Twitter-Trends.

Was uns nun zur Halbzeit in der kommenden fünften Ausgabe erwartet, bleibt wie immer abzuwarten. Denn auch, wenn Neil Druckmann (44), der als Co-Präsident des Spieleentwicklers "Naughty Dog" am Game mitgeschrieben hat, einer der beiden Serienautoren ist, ist das Spiel keine 1:1-Umsetzung.

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": Vier neue Gesichter mischen die Klinik auf
TV & Shows "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": Vier neue Gesichter mischen die Klinik auf

Bisher war dies eine gute Entscheidung und verleiht der Geschichte in bestimmten Bereichen eine Tiefe, die im Game nicht sinnvoll eingearbeitet werden konnte.

Aber es könnte sein, dass die Folge 5 einen besonderen Status erhalten könnte. Es wird nämlich die einzige Folge sein, die - zeitgleich mit dem US-Release - nicht erst am Montag online geht.

Super Bowl als möglicher Grund vor vorgezogene Premiere

Die Episode 5 rund um die postapokalyptischen Erlebnisse von Joel (Pedro Pascal, 47, l.) und Ellie (Bella Ramsey, 19) wird zwei Tage früher verfügbar sein.
Die Episode 5 rund um die postapokalyptischen Erlebnisse von Joel (Pedro Pascal, 47, l.) und Ellie (Bella Ramsey, 19) wird zwei Tage früher verfügbar sein.  © Home Box Office, Inc. / Warner Media

"Episode fünf der HBO-Serie 'The Last Of Us' erhält eine vorgezogene TV-Premiere und wird parallel zur US-Ausstrahlung am Samstag, 11. Februar, ab circa 4 Uhr morgens bei Sky und dem Streaming-Dienst WOW auf Abruf verfügbar sein", teilte das Unternehmen am Montagvormittag mit.

Eine genaue Begründung, warum ausgerechnet dieser Abschnitt der Geschichte von Joel (Pedro Pascal, 47, "The Mandalorian", "Game of Thrones") und Ellie (Bella Ramsey, 19, "Game of Thrones") von HBO weltweit vorgezogen wird, wurde nicht mitgeteilt.

Auch eine Nachfrage bei SkyDeutschland brachte hier wenig Erkenntnisse: "Warum HBO die Folge vorzieht, was sie ja auch in den USA machen, wurde uns nicht mitgeteilt", teilte eine Sprecherin auf TAG24-Nachfrage mit.

"Tatort"-Star in neuer KiKA-Reihe: "Die Bezahlung ist verbesserungswürdig!"
TV & Shows "Tatort"-Star in neuer KiKA-Reihe: "Die Bezahlung ist verbesserungswürdig!"

Auf Nachfrage, ob man damit vermeiden wollte, dass es zu einer zeitlichen Kollision mit dem zeitgleich vielleicht noch stattfindenden Super Bowl kommt, konnte nur spekuliert werden: "Das kann natürlich sein, ja. Sicher wissen wir das aber nicht." Dafür spricht auch, dass alle anderen Ausstrahlungen wieder erst am Montagmorgen (in Deutschland) online gehen sollen.

Den Fans soll die frühere Premiere recht sein. Anders, als man es in Verbindung mit Videospielen nämlich eher selten kennt, hat ein vorgezogener Release für Fans schließlich fast nur Vorteile.

Und - anders als bei so manchen Games - kann man sich hier auch sicher sein, dass wir ein fertiges Produkt erhalten dürfen.

Titelfoto: Home Box Office, Inc. / Warner Media

Mehr zum Thema TV & Shows: