Berliner Ensemble streicht alle Aufführungen bis Montag: Das ist der Grund

Berlin - Schlechte Nachrichten für Theater-Freunde: Bis einschließlich Montag fallen im Berliner Ensemble alle Aufführungen im Großen Haus aus.

Bis Montag bleiben die Plätze im Berliner Ensemble wegen eines Wasserschadens leer.
Bis Montag bleiben die Plätze im Berliner Ensemble wegen eines Wasserschadens leer.  © Jens Kalaene/dpa

Grund ist ein Wasserschaden, wie das Berliner Theater am Samstag mitteilte.

Demnach war am Freitag während der Pause der laufenden Vorstellung "Iwanow" aus noch ungeklärter Ursache die Sprinkleranlage im Bühnenraum ausgelöst worden und hatte die Bühne geflutet.

Zwar kam niemand zu Schaden, die Vorstellung musste jedoch abgebrochen werden.

Berlin: Neues Erkennungssystem für die Berliner S-Bahn: Können so Unfälle vermieden werden?
Berlin Neues Erkennungssystem für die Berliner S-Bahn: Können so Unfälle vermieden werden?

"Die Sprinkleranlage konnte nach wenigen Minuten abgestellt werden, das Wasser drang jedoch in die gesamte Unterbühne ein", hieß es in der Mitteilung. Erste Trocknungsarbeiten seien noch in der Nacht eingeleitet worden.

Über die Schadenshöhe ist noch nichts bekannt. Die geplanten drei Vorstellungen von George Orwells "1984" entfallen ersatzlos.

Titelfoto: Jens Kalaene/dpa

Mehr zum Thema Berlin: