Vollbremsung eines BVG-Busses: Seniorin kann sich nicht mehr halten und stürzt

Berlin - Am vergangenen Sonntagabend wurde im Berliner Ortsteil Friedenau eine Seniorin bei einem Sturz in einem Linienbus der BVG verletzt.

Die verletzte Seniorin (81) musste zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
Die verletzte Seniorin (81) musste zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus. (Symbolbild)  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Polizei am Montag mitteilt, geschah der Unfall im Bus der Linie 186 gegen 20.30 Uhr, als der 53-jährige Busfahrer in die Schloßstraße von der Kaisereiche kommend in Richtung Rathaus Steglitz fuhr.

Demnach wechselte ein fahrender Mann mit seinem Auto unvermittelt vor dem Bus seine Fahrspur, um nach rechts in die Bornstraße abzubiegen.

Daraufhin leitete der 53-Jährige eine Gefahrenbremsung ein, wodurch die 81-Jährige stürzte und sich Verletzungen am Kopf zuzog.

Berlin: Blutige Messerattacke in Friedenau: Mann vor Bar getötet!
Berlin Crime Blutige Messerattacke in Friedenau: Mann vor Bar getötet!

Zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge kam es jedoch nicht.

Die verletzte Seniorin wurde durch alarmierte Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

Weitere Ermittlungen hat die zuständige Polizeidirektion übernommen.

Titelfoto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema BVG - Berliner Verkehrsbetriebe: