17 Fenster von Fitnessstudio in Lichterfelde durch Böller zerstört

Berlin - Bei einer Böller-Attacke sind am Freitagnachmittag mehrere Fensterscheiben eines Sportcenters in Berlin-Lichterfelde zerstört worden.

Wer die Pyrotechnik vor dem Sportcenter in Berlin-Lichterfelde gezündet hat, ist noch nicht bekannt. (Symbolbild)
Wer die Pyrotechnik vor dem Sportcenter in Berlin-Lichterfelde gezündet hat, ist noch nicht bekannt. (Symbolbild)  © Sebastian Kahnert/dpa

Wie die Polizei mitteilte, hörte ein Mann bei Bauarbeiten in dem Gebäude an der Goerzallee gegen 15.45 Uhr auf einmal einen lauten Knall.

Dann entdeckte der Zeuge an dem Sportcenter mehrere kaputte Fenster.

Die herbeigerufene Polizei dokumentierte das Ausmaß der Zerstörung: insgesamt 16 Fensterscheiben waren entglast, eine weitere war beschädigt.

Berlin: Planten Islamisten Anschlag bei der EM? Razzia in Berlin und Potsdam
Berlin Crime Planten Islamisten Anschlag bei der EM? Razzia in Berlin und Potsdam

Im Außenbereich fanden die Beamten die Reste eines Böllers, der wahrscheinlich für die Explosion verantwortlich war. Zudem sicherten sie Videoaufnahmen.

Nun ermittelt das Landeskriminalamt wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion sowie Sachbeschädigung.

Titelfoto: Sebastian Kahnert/dpa

Mehr zum Thema Berlin Crime: