Feuer in Friedenau: Bewohner schwer verletzt - Spezialklinik!

Berlin - In der Nacht zum heutigen Freitag brannte es in einem Mehrfamilienhaus im Berliner Ortsteil Friedenau lichterloh. Ein Bewohner wurde dadurch schwer verletzt.

In Tempelhof-Schöneberg brannte es in der Nacht zum heutigen Freitag in einer Wohnung.
In Tempelhof-Schöneberg brannte es in der Nacht zum heutigen Freitag in einer Wohnung.  © Morris Pudwell

Das teilte die Feuerwehr um 3.40 Uhr per X (vormals Twitter) mit.

Demnach brach das Feuer gegen 1.15 Uhr in der Odenwaldstraße aus. Die alarmierten Einsatzkräfte waren rund zwei Stunden lang im Einsatz, um den Brand zu löschen.

Nach einer Erstversorgung der schwer verletzten Person durch einen hinzugerufenen Notarzt wurde die Person von den Rettungskräften in eine Spezialklinik gebracht.

Berlin: Feuerteufel in Alt-Treptow? Erneut steht Transporter in Flammen
Berlin Feuerwehreinsatz Feuerteufel in Alt-Treptow? Erneut steht Transporter in Flammen

Weitere Verletzte soll es nicht gegeben haben.

Insgesamt 24 Kräfte waren bei dem Einsatz beteiligt.

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Feuerwehreinsatz: