Feuerwehreinsatz in Wedding: Brand im Obergeschoss fackelt fast ganzes Haus ab

Berlin - Im Berliner Stadtteil Wedding brach am heutigen Dienstagnachmittag ein Feuer aus. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Bei dem Feuer waren rund 50 Brandbekämpfer vor Ort.
Bei dem Feuer waren rund 50 Brandbekämpfer vor Ort.  © Marijan Murat/dpa / Screenshot X: Berliner Feuerwehr

Wie die Kameraden bei X (ehemals Twitter) mitteilten, brannte es im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Antonstraße.

Ein Mann wurde bei dem Feuer schwer verletzt. Hinzugerufene Sanitäter versorgten den Mann noch vor Ort und fuhren ihn anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Die insgesamt rund 50 Einsatzkräfte brachten die lodernden Flammen derweil schnell unter Kontrolle. Dennoch wurden die darüberliegende Balkone beschädigt.

Berlin: Zimmer in Vollbrand: Schwerverletzte Person muss reanimiert werden
Berlin Feuerwehreinsatz Zimmer in Vollbrand: Schwerverletzte Person muss reanimiert werden

Die Brandursache ist bisher nicht bekannt.

Weitere Ermittlungen hat ein Fachkommissariat der Polizei übernommen.

Titelfoto: Marijan Murat/dpa / Screenshot X: Berliner Feuerwehr

Mehr zum Thema Berlin Feuerwehreinsatz: