4-Blocks-Star Senay Gueler offenbart seine harte Drogen-Vergangenheit

Berlin - DJ und Schauspieler Senay Gueler (45) hat der Welt tiefe Einblicke in eine dunkle Zeit seines Lebens gewährt!

Senay Gueler (45) hatte in den letzten Monaten schwere Drogenprobleme!
Senay Gueler (45) hatte in den letzten Monaten schwere Drogenprobleme!  © Screenshot instagram/senay1707

Wie die BILD berichtet, hatte der 45-Jährige nach seiner Zeit bei Promi Big Brother ein krasses Drogenproblem.

Als er sich im August 2020 dazu entschied, seine Zeit im PromiBB-Haus freiwillig zu beenden, ahnte noch niemand, welche Folgen das haben würden.

Das vorzeitige Aus bedeutete eine Kürzung seiner Gagen, sodass Senay Gueler sich von jetzt auf gleich Gedanken machen musste, wie er zu Geld kommt.

Berlin: Millionenbetrug mit Corona-Tests: Durchsuchungen in drei Bundesländern
Berlin Crime Millionenbetrug mit Corona-Tests: Durchsuchungen in drei Bundesländern

Der BILD gab er im Interview preis, dass er sich "in einer Problemspirale" wiedergefunden habe.

Sein Leben veränderte sich total: Genau wie viele andere Künstler verlor Gueler etliche Job-Möglichkeiten durch die Corona-Pandemie. Deswegen ging es ans Ersparte, das ziemlich zügig dahin war.

Was blieb, waren staatliche Unterstützungen, mit denen er sein Leben aber nicht komplett finanzieren konnte.

Senay Gueler verliert sich in der Drogensucht

In der Zeit von Oktober 2020 bis März dieses Jahres kam der DJ mit sich selbst nicht mehr klar. Immer, wenn er allein war, bereitete ihm seine Situation Kopfzerbrechen.

Die einzige Lösung für ihn lag darin, den Problemen auszuweichen. Dazu betrank sich Senay Gueler regelmäßig, um nicht an die Schwierigkeiten denken zu müssen. "Mir ist aufgefallen, dass ich abends vermehrt Lust bekommen habe, zu trinken", gab er zu.

Der 4-Blocks-Star konnte nicht anders, als zu Alkohol und Gras zu greifen, obwohl er wusste in welche Richtung er sich bewegte: "Ich wollte nur trinken, um angetrunken zu sein. Mir war klar, dass ich mich immer mehr auf dem Weg in die Sucht befinde."

Der Künstler verhielt sich nach immer wiederkehrenden Mustern: Morgens sei er mit der Überlegung aufgestanden, wo er neue Drogen herbekommt.

Schließlich sei es in der harten Zeit sein Bedürfnis gewesen, den Tag mit Joint und Kaffee zu beginnen.

Seine drei Kinder sind für Senay Gueler der Schlüssel zum Ausweg

Seine drei Kinder haben Senay Gueler die Kraft gegeben, sein Drogenproblem in den Griff zu kriegen.
Seine drei Kinder haben Senay Gueler die Kraft gegeben, sein Drogenproblem in den Griff zu kriegen.  © Screenshot instagram/senay1707

Der schlimme Zustand von Senay Gueler verschärfte sich immer weiter bis es sehr kritisch wurde: "In der schlimmsten Zeit waren meine Gedanken so düster, dass ich sie nicht mehr kontrollieren konnte."

Seine Rettung aus der Lebenskrise war letzten Endes die Liebe zu seinen Kindern! "Meine drei Kinder waren schlussendlich meine drei Gründe, nicht komplett aufzugeben", offenbarte Senay.

Durch diesen Antrieb schaffte er es, sich professionelle Hilfe zu holen. Doch auch der Kampf gegen die Sucht begann mit einem Rückschlag: "Ich habe mich in der Klinik nicht wohlgefühlt, weil die Therapeuten und Ärzte vor Ort nicht auf mich eingehen konnten."

Wegen Unwetterwarnung: Zoo und Tierpark macht am Donnerstag dicht
Berlin Wetter Wegen Unwetterwarnung: Zoo und Tierpark macht am Donnerstag dicht

Im zweiten Anlauf klappte es dann besser, weil Senay Gueler einen Platz in einer Entgiftungklinik bekam. Dort fühlte er sich mit den Methoden und der Freizeitgestaltung deutlich wohler.

Neben der Unterstützung seiner Familie seien für ihn die Aktivitäten in der Klinik von großer Bedeutung gewesen: "Man hat Termine, Rituale und Unterrichtsfächer, das ist enorm wichtig."

Mit der Offenbarung seiner Drogen-Vergangenheit will Senay anderen Menschen Hoffnung und Mut machen. Hoffnung darin, dass professionelle Hilfe eine Lösung sein kann und Mut dazu, diese in Anspruch zu nehmen.

Titelfoto: Screenshot instagram/senay1707

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute: