Tödlicher Unfall in Oranienburg: Motorrad kracht mit Lkw zusammen

Oranienburg - Am Mittwochmittag ereignete sich in Oranienburg ein tödlicher Verkehrsunfall bei dem ein Motorradfahrer ums Leben gekommen ist.

Mehrere Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr sind am Unfallort eingetroffen. Im Hintergrund ist der am Unfall beteiligte Lkw zu sehen.
Mehrere Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr sind am Unfallort eingetroffen. Im Hintergrund ist der am Unfall beteiligte Lkw zu sehen.  © : BLP :

Gegen 14.50 Uhr stieß ein 36-jähriger Motorradfahrer an der Ecke Flugpionierstraße/Rewestraße mit einem Lkw zusammen.

Durch den Aufprall stürzte er, schlitterte über die Fahrbahn und krachte schließlich in einen Zaun. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 36-Jährigen feststellen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei könnte der 39-jährige Lkw-Fahrer dem Motorradfahrer die Vorfahrt genommen und so den Unfall verursacht haben.

Experten wurden zur Rekonstruktion der Unfallursache herangezogen.

Am Unfallort, der sich in einem Gewerbegebiet befindet, bildete sich ein Stau, da die Straße für mehrere Stunden voll gesperrt war.

Experten der Feuerwehr sichern das Motorrad des Verunglückten.
Experten der Feuerwehr sichern das Motorrad des Verunglückten.  © : BLP :
Die Lkw-Front ist auf der Fahrerseite durch den Aufprall des Motorrads stark beschädigt. Man kann die Wucht des Aufpralls erahnen, der schließlich zum Tod des Motorradfahrers geführt hat.
Die Lkw-Front ist auf der Fahrerseite durch den Aufprall des Motorrads stark beschädigt. Man kann die Wucht des Aufpralls erahnen, der schließlich zum Tod des Motorradfahrers geführt hat.  © : BLP :

Gegen den Lkw-Fahrer soll ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden sein.

Titelfoto: : BLP :

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0