Wehwehchen beseitigt: Drahtseilbahn in Augustusburg rollt wieder

Augustusburg - Die Wehwehchen sind beseitigt, der TÜV ist durch: Seit Samstag rollt die Drahtseilbahn zwischen Augustusburg und Erdmannsdorf wieder.

Freuten sich auf die Fahrt: Manfred Schmidt (62, l.) und Heinz Schütz (71). Wegen Corona sind maximal 20 Fahrgäste mit FFP2-Masken pro Wagen erlaubt.
Freuten sich auf die Fahrt: Manfred Schmidt (62, l.) und Heinz Schütz (71). Wegen Corona sind maximal 20 Fahrgäste mit FFP2-Masken pro Wagen erlaubt.  © Sven Gleisberg

Für Manfred Schmidt (62) und Heinz Schütz (71) aus dem schwäbischen Sindelfingen war es der perfekte Abschluss. "Wir machen Urlaub in Augustusburg, das ist unser letzter Tag", sagen sie zu ihrer Drahtseilbahn-Tour.

Im mittelsächsischen Augustusburg startete am 1. April ein Modellprojekt, mit dem Hotel- und Gastro-Öffnungen möglich waren. Wegen der Bundes-Notbremse verkündete Bürgermeister Dirk Neubauer (50, SPD) am Freitagabend aber das Projekt-Ende.

Touren mit der Drahtseilbahn Augustusburg sind auch unter den neuen Auflagen möglich. Dazu müssen die Passagiere aber eine FFP2-Maske tragen, die Personenanzahl ist auf maximal 20 Menschen pro Wagen (möglich sind 75) beschränkt.

Chemnitz: Stadt Chemnitz warnt: Wenn Ihr diese Pflanze im Garten habt, müsst Ihr sofort handeln
Chemnitz Lokal Stadt Chemnitz warnt: Wenn Ihr diese Pflanze im Garten habt, müsst Ihr sofort handeln

Eine Fahrt auf der rund 1,2 Kilometer langen Strecke dauert etwa 8 Minuten. Die Standseil-Schmalspurbahn (1.000 Millimeter Spurweite) muss dabei einen Höhenunterschied von knapp 168 Meter mit maximal 20 Prozent Neigung überwinden.

Der April machte der Drahtseilbahn Augustusburg Schwierigkeiten

Die Drahtseilbahn Augustusburg rollt hoffentlich bis zum Jubiläum durch. Ihre Strecke existiert seit mehr als hundert Jahren.
Die Drahtseilbahn Augustusburg rollt hoffentlich bis zum Jubiläum durch. Ihre Strecke existiert seit mehr als hundert Jahren.  © Sven Gleisberg

Zuletzt schwächelte die Drahtseilbahn aber. Ab dem 9. April musste sie ihren Fahrbetrieb komplett einstellen.

"Fehlerursache war ein defektes Kabel in der Steuerung von Wagen 1. Sicherheitshalber wurden alle diesen Typs - es sind LAN-Kabel, wie sie auch an Computern hängen – getauscht.

Die Fehlersuche dauerte in der Wartungswoche etwas länger, aber schließlich konnte der Fehler doch klar definiert und zugeordnet werden", erläutert Falk Ester (52), Sprecher des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS), der die Drahtseilbahn betreibt.

Tragischer Unfall in Chemnitz: Kleintransporter erfasst Frau
Chemnitz Unfall Tragischer Unfall in Chemnitz: Kleintransporter erfasst Frau

Von Montag bis Freitag war diese dann mit ihren zwei Wagen, beide Baujahr 1996, zur Durchsicht. Ester: "Den TÜV hat sie problemlos bestanden. Es wurden 12 Seilrollen gewechselt, weniger als geplant."

Aufgrund der letzten Drahtseilbahn-Sanierungen von September 2019 bis März 2020 waren keine weiteren Erneuerungen nötig. Damit sollte ihrem 110. Geburtstag am 24. Juni nichts im Wege stehen.

Die Drahtseilbahn Augustusburg fährt täglich, eine Berg- und Talfahrt kostet 5 Euro (Kinder: 2,40 Euro). Fahrplan-Infos unter: dsb.vms.de/fahrplan

Titelfoto: Sven Gleisberg

Mehr zum Thema Chemnitz: