Baustellen in Chemnitz und Umland: Hier wird in der kommenden Woche gesperrt

Chemnitz - Auch in der kommenden Woche gibt es in Chemnitz und auch im Umland wieder neue Baustellen und wir sagen Euch, wo gesperrt wird.

In der kommenden Woche erwarten Euch unter anderem Sperrungen in der Annaberger Straße und der Scheffelstraße. (Symbolbild)
In der kommenden Woche erwarten Euch unter anderem Sperrungen in der Annaberger Straße und der Scheffelstraße. (Symbolbild)  © Maik Börner

Auf der Annaberger Straße zwischen Bahnhofstraße und Aue (Schadestraße) wird ab Montag voll gesperrt. Umleitung: Bahnhofstraße - Zschopauer Straße - Ritterstraße - Gustav-Freytag-Straße. Die Arbeiten im 1. Teilabschnitt sollen voraussichtlich bis 10. Oktober dauern.

Ab Montag wird die Fahrbahn der Einsiedler Hauptstraße erneuert. Dafür muss die Straße zwischen Gymnasium Einsiedel und Funkstraße (in Höhe Einsiedler Hauptstraße, Haus-Nr. 23) voll gesperrt werden. Die Baumaßnahme findet in zwei Abschnitten statt.

Mit der Verkehrsfreigabe des ersten Bauabschnitts beginnen dann die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt: von der Kurt-Franke-Straße bis zum Gymnasium. Voraussichtlich bis 21. August wird hier gebaut. Die Umleitung führt über die Erfenschlager Straße, B95 und Berbisdorfer Straße umgeleitet. "Aufgrund der beengten örtlichen Verhältnisse muss im Bereich Berbisdorfer Straße über die Berbisdorfer-/Kemtauer Straße und Eibenberger Allee eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Einsiedel eingerichtet werden", heißt es von der Stadt.

Baustellen Chemnitz: Chemnitz: Baustelle auf Zwickauer Straße startet
Chemnitz Baustellen Chemnitz: Baustelle auf Zwickauer Straße startet

Eine weitere Vollsperrung erwartet Euch von Montag bis Freitag auf der Ferdinandstraße in Höhe Am Sachsenkeller. Umleitung: Altenhainer Dorfstraße - Wieseneck.

Im ersten Bauabschnitt wird ab Montag die Hohensteiner Straße zwischen Rabensteiner Straße und Neefestraße voll gesperrt. Eine Umleitung führt über: Neefestraße - Zwickauer Straße. Ende des Abschnitts: voraussichtlich am 31. Juli.

Sperrungen auf der Neefestraße

Ab Freitag ist auf der Neefestraße zwischen Südring und A72 nur noch ein Fahrstreifen je Richtung befahrbar. (Symbolbild)
Ab Freitag ist auf der Neefestraße zwischen Südring und A72 nur noch ein Fahrstreifen je Richtung befahrbar. (Symbolbild)  © Sven Gleisberg

Von Montag bis 4. August wird es auf der Mühlenstraße zwischen Georgstraße und Hermannstraße Fahrbahneinschränkungen geben. Grund ist der Haltestellenbau.

Auch auf der Werner-Seelenbinder-Straße gibt es ab Montag in Höhe der Einfahrt zum Sportforum eine Fahrbahneinschränkung im 1. Bauabsschnitt bis 11. August.

Voll gesperrt wird ab Montag die Scheffelstraße im Kreuzungsbereich Paul-Bertz-Straße. Umleitung: Helbersdorfer Straße - Friedrich-Hähnel-Straße - Stollberger Straße. Die Arbeiten am Fernwärmenetz dauern voraussichtlich bis 18. August.

Baustellen Chemnitz: Bis November: Staatsstraße in Sachsen voll gesperrt
Chemnitz Baustellen Bis November: Staatsstraße in Sachsen voll gesperrt

Halbseitig gesperrt wird ab Mittwoch die Chemnitzer Straße im Ortsteil Grüna in Höhe der Hausnummer 106. Die Gehwegbauarbeiten sollen bis 6. August dauern.

Ebenfalls ab Mittwoch wird auf der Zwickauer Straße in Höhe Michaelstraße die Fahrbahn auf eine Fahrspur je Richtung reduziert. Der Ausbau der Gleisüberfahrt dauert voraussichtlich bis 19. August.

Auf der Neefestraße zwischen Südring und A72 steht Euch ab dem kommenden Freitag nur noch ein Fahrstreifen je Richtung zur Verfügung. Aus Richtung Grüna keine Durchfahrt. Der Verkehr wird über die Zwickauer Straße umgeleitet. Der Abschnitt der insgesamt bis November 2024 dauernden Baumaßnahme soll bis 4. August abgeschlossen sein.

Diese Angaben basieren auf der Baustelleninformation der Stadt Chemnitz (Stand: 7. Juli 2023).

Abschnittsweise Vollsperrung B282 in Syrau

Laut Landesamt für Straßenbau und Verkehr (LASuV) wird ab Montag die B282 vom Ortseingang Syrau (aus Richtung Plauen) bis vor die Einmündung "An der Hohle" abschnittsweise voll gesperrt. Bis voraussichtlich 18. August sollen die Straßenbauarbeiten dauern.

Anschließend sind dann vom 21. August bis 29. September noch Arbeiten zur Gehweginstandsetzung unter halbseitiger Sperrung geplant.

Die Umleitung führt in Richtung Plauen über die B94 Schleiz und Greiz sowie die B92 Elsterberg zurück zur B282.

"Aus Richtung Oberpirk kommender Verkehr wird über die S316 Pausa nach Zeulenroda zur B94 auf die genannte Umleitung geführt. Der Verkehr in Richtung Schleiz verläuft ebenfalls über die genannte Umleitung. Der Busverkehr in Syrau ist abgesichert", so das LASuV.

Bauarbeiten in Aue - S255 voll gesperrt

Die S255/Becherweg in Aue wird ab Montag im Bereich von der Clara-Zetkin-Straße bis Am Bahndamm erneuert.
Die S255/Becherweg in Aue wird ab Montag im Bereich von der Clara-Zetkin-Straße bis Am Bahndamm erneuert.  © Niko Mutschmann

Die Fahrbahn der S255/Becherweg in Aue wird ab Montag im Bereich von der Clara-Zetkin-Straße bis Am Bahndamm erneuert. Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist dann nur vom Stadtzentrum erreichbar. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis 21. Juli abgeschlossen werden. Die S255 muss dafür voll gesperrt werden. Eine Umleitung für beide Fahrtrichtungen führt durch Aue über die B169/Lößnitzer Straße und die B101/Schwarzenberger Straße.

Ebenfalls ab Montag wird die Zufahrtsstraße zu den Garagenkomplexen an der Lößnitzer Straße neu ausgebaut. Hier muss bis voraussichtlich 1. September voll gesperrt werden. Der erste Bauabschnitt betrifft den Bereich zwischen Zufahrt B169/Lößnitzer Straße bis nach den Garagen auf der Lößnitzer Straße/Robert-Schumann-Straße. Die dahinter liegenden Garagenzufahrten können in der Zeit nur aus Richtung S255/Chemnitzer Straße angefahren werden.

"Im 2. Bauabschnitt welcher den Bereich nach den Garagenzufahrten Lößnitzer Straße / Robert-Schumann-Straße bis Höhe Schrankenanlage betrifft, ist eine Zuwegung zu den Garagen in diesem Abschnitt nicht mehr möglich. Die Schrankenanlage wird für den Zeitraum der Baumaßnahme geöffnet, da dies die einzige Zufahrt zu den Garagenkomplexen und er der derzeitigen Baustelle ist", teilte die Stadt Aue-Bad Schlema mit.

Wegen der Anbindung einer Gas- und Trinkwasserleitung kommt es von Montag bis Freitag zur Vollsperrung der Erdmann-Kircheis-Straße im Bereich Zufahrt Gewerbegebiet. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Sperrungen in Annaberg-Buchholz

Von Montag bis Samstag wird der Gärtnerweg in Annaberg-Buchholz aufgrund einer Deckensanierung voll gesperrt. Informationen zu den geänderten Linienführungen bekommt Ihr auf der Internetseite des Regionalverkehrs Erzgebirge.

Von Montag bis 8. August kommt es im Stadtteil Buchholz zur Vollsperrung der Frauenstraße ab Abzweig Brüdergasse bis in die Schlettauer Straße. Während der Arbeiten am Glasfasernetz kann die Schlettauer Straße vom Markt bis zur Neugasse beidseitig befahren werden. Zwischen Neugasse und Silberstraße gilt eine Einbahnstraßenregelung Richtung Markt.

Vom 10. bis 21.07.2023 muss die Münzgasse in Höhe der Hausnummer 9 aufgrund der Erneuerung eines Hausanschlusses voll gesperrt werden. Der Zugang zum Ärztehaus ist jederzeit sichergestellt. Die Zufahrt zum Benediktplatz, Karlsplatz und Johannisgasse erfolgt über die Frohnauer Gasse und Häuergasse. Die Ausfahrt kann ebenfalls über die Häuergasse sowie über die Bergkirche in Richtung Markt erfolgen.

Dritter Bauabschnitt auf B180 bei Hohenstein-Ernstthal startet

Bis voraussichtlich 18. August wird die Fahrbahn der B180 westlich von Hohenstein-Ernstthal im dritten Bauabschnitt im Kreuzungsbereich mit der S245 erneuert.

Während der Bauzeit ist eine Vollsperrung nötig. Der Verkehr wird über die S255 Richtung Lichtenstein und die B173 nach Oberlungwitz zur B180, die Gegenrichtung wird analog umgeleitet.

Unter anderem wird in der kommenden Woche die B180 westlich von Hohenstein-Ernstthal und auch die Kreisstraße 8206 bei Schönerstadt voll gesperrt werden. (Symbolbild)
Unter anderem wird in der kommenden Woche die B180 westlich von Hohenstein-Ernstthal und auch die Kreisstraße 8206 bei Schönerstadt voll gesperrt werden. (Symbolbild)  © 123rf/mariok

Kreisstraße 8206 bei Schönerstadt voll gesperrt

Die Brücke über die kleine Striegis bei Schönerstadt muss ab Montag instand gesetzt werden. Dazu muss die K8206 voll gesperrt werden.

Die Bauzeit ist bis Mitte September geplant. Die Umleitung erfolgt über die S203 bis Zur Räuberschänke und 201 bis Oederan. Von dort aus weiter über die B173 und die K7706 Börnichen/Schönerstadt.

S228 bleibt voll gesperrt - Fahrbahnerneuerung nördlich Scharfenstein

Ab Mittwoch starten an der S228 vom Abzweig nach Grießbach bis zum Karl-Stülpner-Weg in Scharfenstein die Arbeiten im zweiten Teilabschnitt, die bis voraussichtlich 19. August abgeschlossen werden.

Die S228 bleibt in dieser Zeit voll gesperrt, die weiträumige Umleitung führt in beiden Richtungen über Hopfgarten zur B101 in Richtung Hilmersdorf und weiter über die B174 wieder zur S228 in Zschopau. Der Abzweig der S229 von der S228 nach Venusberg bleibt weiterhin gesperrt. Die Zufahrt zum Gewerbegebiet August-Bebel-Straße wird aus Richtung Scharfenstein unter Einschränkungen gewährleistet.

Titelfoto: Maik Börner

Mehr zum Thema Chemnitz Baustellen: