Nach Diskussion: "Luxus-Bänke" am "smac" verschwunden?

Chemnitz - Es ist ruhig geworden um die teuren Holzbänke vorm Archäologie-Museum smac am Stefan-Heym-Platz. Ende April 2015 wurden diese für sage und schreibe 61.000 Euro aufgestellt. Jetzt stehen zwei weitere einfache Bänke am smac - was ist passiert?

Neue "Ersatzbänke" vorm smac.
Neue "Ersatzbänke" vorm smac.  © privat

Sie sollten ein Kunstwerk sein, ein Blickfänger. 44 Zentimeter Sitzhöhe, etwas zu wenig um sich bequem darauf zu setzen. In Chemnitz brach nach der Veröffentlichung der Kosten eine Diskussion aus (TAG24 berichtete).

Genau 61.000 Euro kosteten die liegenden Holzbalken. Genutzt wurden sie allerdings selten.

In den vergangenen Jahren wurde es ruhig um die teuren Sitzgelegenheiten. Doch wer jetzt am Stefan-Heym-Platz vorbeigeht, wird bemerken, dass die Bänke ersetzt wurden. 61.000 Euro einfach weg?

Nicht ganz! Die teuren Stämme stehen zwar immer noch da, allerdings wurden nun die einfachen Ersatzbänke zusätzlich aufgestellt.

Chemnitz: Hier finden in Chemnitz heute zwei Demos statt
Chemnitz Hier finden in Chemnitz heute zwei Demos statt

Wie die Freie Presse in ihrer Mittwochsausgabe berichtet, ist der Grund dafür eine Baustelle am Johannisplatz. Dafür musste eine Baustraße angelegt werden und diese trennt die teuren Bänke vom Archäologiemuseum. Die Stadt hatte entschieden, die Ersatzbänke aufzustellen, um direkt vorm smac sitzen zu können.

Die einfachen Bänke sollen wieder verschwinden, wenn die Baustelle weg ist.

Übrigens: Als TAG24 vor Ort war, wurden im Übrigen weder die teuren, noch die Ersatzbänke genutzt. Eines muss man allerdings sagen: Der "Sitz-Test" zeigte, dass die einfachen Bänke deutlich bequemer sind.

Mit Mülleimer in der Mitte: Die neuen Ersatzbänke sind deutlich bequemer als die "Luxus-Variante" für 61.000 Euro.
Mit Mülleimer in der Mitte: Die neuen Ersatzbänke sind deutlich bequemer als die "Luxus-Variante" für 61.000 Euro.  © privat
Da eine Baustellenstraße direkt vor den teuren Holzbänken verläuft, wurden die Ersatzbänke aufgestellt.
Da eine Baustellenstraße direkt vor den teuren Holzbänken verläuft, wurden die Ersatzbänke aufgestellt.  © privat
Im April 2015 strahlten die teuren Sitzgelegenheiten noch (Archivbild).
Im April 2015 strahlten die teuren Sitzgelegenheiten noch (Archivbild).  © Heinz Patzig

Mehr zum Thema Chemnitz: