Chemnitz: Sonnenberg soll wieder einen Späti bekommen

Chemnitz - Einen Späti für den Sonnenberg! An der Ecke Jakobstraße/Zietenstraße öffnete im Mai 2018 ein Späti. Das Kunst-Projekt der Kultur-Reihe "Dialogfelder" versorgte aber nur eine Woche mit Kontakten und Snacks. Die Studentinnen Karin Luz und Anna Vogt möchten aus der Ex-Installation nun eine Institution machen.

Im Späti sieht es noch nach Kunst-Projekt aus. Auf Facebook können Vorschläge zur künftigen Produkt-Palette geäußert werden. Am 3. Oktober ist Brainstorming.
Im Späti sieht es noch nach Kunst-Projekt aus. Auf Facebook können Vorschläge zur künftigen Produkt-Palette geäußert werden. Am 3. Oktober ist Brainstorming.  © Foto: Maik Börner

Der Späti soll Eck-Kiosk und Gesprächsort werden. Die Ideen-Suche zu Konzept und Sortiment hat begonnen. "In Chemnitz fehlt ein Späti. Karin und ich wollen einen Treffpunkt mit günstigem Bier schaffen. Events vielleicht, Kunst-Ausstellungen nein", sagt Studentin Anna Vogt (25).

Sie sprach Mandy Knospe (40) vom Klub Solitär auf das kurzzeitige Kiosk-Konzept 2018 an. "Es soll kein klassischer Konsum-Späti werden", sagt Knospe.

Die Kölner Künstler Marie Donike (27) und Johannes Specks (29) hatten ihre Installation 2018 schlicht gehalten. "Es sah aus wie ein Späti und funktionierte wie ein Späti. Wichtig war, Zeit mitzubringen", sagt Donike.

Die Leuchtreklame hängt schon, über Facebook werden noch Wünsche zur neuen Produktpalette gesammelt. 

Auf dem Sonnenberg an der Ecke Jakobstraße/Zietenstraße soll der Eck-Kiosk entstehen.
Auf dem Sonnenberg an der Ecke Jakobstraße/Zietenstraße soll der Eck-Kiosk entstehen.  © Foto: Maik Börner
Kiosk-Koop: Studentin Anna Vogt (25, l.), Künstlerin Marie Donike (27) und Mandy Knospe (40) vom Klub Solitär wollen einen Späti.
Kiosk-Koop: Studentin Anna Vogt (25, l.), Künstlerin Marie Donike (27) und Mandy Knospe (40) vom Klub Solitär wollen einen Späti.  © Foto: Maik Börner

Der erste Späti-Treff ist dann am 3. Oktober ab 16 Uhr in der Jakobstraße 42. Bei Erfolg und Mitstreitern könnte der Späti dann mindestens zweimal pro Woche öffnen. 

Titelfoto: Foto: Maik Börner

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0