Runter vom Sofa! Hier kommen unsere Tipps für Samstag

Der Juni ist fast vorbei und wenn Ihr noch keine Pläne für das letzte Wochenende des Monats habt, kein Problem! Wir haben ein paar Vorschläge für Euch, von Stand-up-Paddling über eine tolle Illusionsschau bis zum Familienspaß auf der Küchwaldbühne. Wir wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Stand-up-Paddling

Callenberg - Habt Ihr schon mal Stand-up-Paddling ausprobiert? Wer zurzeit keine Gelegenheit hat, ans Meer zu fahren, kann die Trendsportart ganz ohne Probleme mitten in Sachsen ausprobieren, zum Beispiel auf dem Stausee Oberwald. Der Stausee ist ab 9 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 4 Euro, ermäßigt 2,50 Euro. Die Ausleihe von Board und Paddle kostet für eine Stunde 6 Euro.

Wer schon immer mal Stand up Paddeln probieren wollte, kann das auf dem Stausee Oberwald tun.
Wer schon immer mal Stand up Paddeln probieren wollte, kann das auf dem Stausee Oberwald tun.  © 123RF Olena Kachmar

Ausgetrickst auf Schloss Augustusburg

Augustusburg - Täuschung steht bei dieser Ausstellung auf der Tagesordnung ganz oben, denn auf Augen und Gehirn ist hier zumindest kein Verlass! Bei "Ausgetrickst" auf Schloss Augustusburg könnt Ihr bewegte Bilder und Kaleidoskope, Spiegelräume und schiefe Zimmer erforschen, die alle zahlreiche optische Täuschungen bereiten. Die Ausstellung ist von 9.30 bis 18 Uhr. Tickets am besten online kaufen unter die-sehenswerten-drei.de. Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 6 Euro.

Einige Stationen sind nicht oder nur eingeschränkt aufgrund der Corona-Hygiene-Regeln nutzbar.

Bei der Ausstellung "Ausgetrickst" könnt Ihr oftmals Euren Augen nicht trauen.
Bei der Ausstellung "Ausgetrickst" könnt Ihr oftmals Euren Augen nicht trauen.  © Claudia Drescher/dpa-Zentralbild/dpa

Mit dem Zug durch den Küchwald

Chemnitz -  Die Parkeisenbahn (Küchwaldring 24) dreht wieder Volldampf ihre Runden auf der 2,3 Kilometer langen Strecke durch den Küchwald. Am Samstag starten die Züge ab 13 Uhr zu ihren Fahrten, am Sonntag von 10 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr. Das Ticket kostet 2,50 Euro, Kinder zahlen 1,50 Euro.

Aktuell werden nur einfache Fahrten angeboten und neben den Hygiene- und Abstandsregeln besteht auch eine Tragepflicht für einen Mund-Nasen-Schutz.

Die Parkeisenbahn fährt wieder durch den Küchwald.
Die Parkeisenbahn fährt wieder durch den Küchwald.  © Maik Börner

Besuch im Naturalienkabinett

Waldenburg - In diesem Museum könnt Ihr seltene Ausstellungsstücke und Kuriositäten entdecken: Das Naturalienkabinett (Geschwister-Scholl-Platz 1) beherbergt einzigartige Stücke, wie das doppelköpfige Kalb und den weltweit einzigartige "Hühnermensch von Taucha". Welche Raritäten es sonst noch in dem Museum gibt, könnt Ihr ab 10 Uhr entdecken. Der Eintritt kostet für Erwachsene 5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro.

Beim Museumsbesuch muss ein Mundschutz getragen werden und es gilt 1,5 Meter-Abstandsregel. Vorm Museumsbesuch bitte die Hände desinfizieren.

Im Naturalienkabinett kann man Kuriositäten wie das doppelköpfige Kalb bestaunen.
Im Naturalienkabinett kann man Kuriositäten wie das doppelköpfige Kalb bestaunen.  © dpa-Zentralbild/dpa Jan Woitas

Wandern auf dem Scheibenberg

Scheibenberg - Der 807 Meter hohe Scheibenberg ist nicht nur wegen seiner Basaltsäulen ein tolles Ausflugsziel sondern auch wegen seines 29 Meter hohen Aussichtsturms. Der Aufstieg lohn sich, denn vom Rum aus kann man den Rundblick in Richtung Geyerscher Wald, Crottendorf und Fichtelberg genießen. Der Turm ist ab 11 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 2 Euro, ermäßigt 0,50 Euro.

Die Basaltsäulen am Scheibenberg.
Die Basaltsäulen am Scheibenberg.  © 123RF/lianem

Gans, du hast mein Herz gestohlen

Chemnitz - Was macht man als Fuchs, wenn man eigentlich nur in Ruhe einen leckeren Braten aus dem Hühnerstall genießen will und dann einer lebensmüden Gans über den Weg läuft. Der Vogel will unbedingt gefressen werden, um seinem irdischen Jammertal zu entkommen. Als der Hahn vom Lärm im Hühnerstall wach wird, muss der Fuchs mit der Gans fliehen. Wie die Abenteuerreise der beiden Tiere ausgeht, erfahrt ihr um 17 Uhr ihr in der Schauspielhaus-Aufführung auf Küchwaldbühne. Am Sonntag wird das Stück zur gleichen Zeit gezeigt. Der Eintritt kostet 10 Euro.

Titelfoto: 123RF Olena Kachmar, dpa-Zentralbild/dpa Jan Woitas, 123RF/lianem

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0