Chemnitzer Verein motzt alte Computer auf und verschenkt sie

Chemnitz - Der Verein "Computertruhe" verschenkt ab sofort ältere, aber auf den neuesten Stand gebrachte Laptops und Rechner an Bedürftige in Chemnitz.

Robert (40) und Karola Köpferl (30) sowie Martin Selbmann (30) bringen für Bedürftige im Chaostreff alte Computer in Ordnung.
Robert (40) und Karola Köpferl (30) sowie Martin Selbmann (30) bringen für Bedürftige im Chaostreff alte Computer in Ordnung.  © Uwe Meinhold

In den Räumen vom Chaostreff in der Augustusburger Straße reparieren Technik-Experten dazu ausrangierte, aber noch funktionsfähige PCs und statten diese mit einem neuen Betriebssystem aus.

"Wir haben in den vergangenen Wochen gemerkt, dass viele bedürftige Familien keinen Computer besitzen. Kinder konnten dadurch beispielsweise nicht am Home-Schooling teilnehmen", erläutert Karola Köpferl (30) den Hintergrund der Aktion.

"Wir verschenken auf Nachfrage die Geräte unter anderem an Chemnitz-Pass-Besitzer, BAföG-Empfänger sowie Menschen im Arbeitslosengeld-II-Bezug."

Wer einen PC braucht oder alte Monitore, Tastaturen und Rechner für den guten Zweck abgeben möchte, kann sich unter www.computertruhe.de melden.

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0