Mann trägt mitten in Stadt Stahlhelm mit Hakenkreuz und SS-Rune!

Chemnitz - Im Chemnitzer Zentrum war in der Nacht zu Dienstag ein Mann (53) unterwegs, der einen Stahlhelm mit verbotenen Symbolen trug.

In der Nacht zu Dienstag traf die Polizei im Chemnitzer Zentrum auf einen Mann, der einen Stahlhelm mit verbotenen Symbolen trug. (Symbolbild)
In der Nacht zu Dienstag traf die Polizei im Chemnitzer Zentrum auf einen Mann, der einen Stahlhelm mit verbotenen Symbolen trug. (Symbolbild)  © Friso Gentsch/dpa

Gegen 1.30 Uhr bemerkte eine Polizeistreife in der Straße der Nationen nahe der Heinrich-Zille-Straße auf dem Gehweg den Mann mit dem Stahlhelm.

Die Beamten kontrollierten den 53-Jährigen.

"Wie sich herausstellte, befand sich auf dem schwarzen Helm u. a. eine SS-Rune sowie ein Hakenkreuz. Der Helm wurde sichergestellt", teilte die Polizei am Dienstag mit.

Chemnitz: Mann bedroht Kassiererin in Chemnitzer Supermarkt
Chemnitz Crime Mann bedroht Kassiererin in Chemnitzer Supermarkt

Der Tscheche bekam eine Anzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Dezernat Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: