Chemnitz: Schnaps-Dieb wirft mit Stein nach Ladendetektiv

Chemnitz - Ein Ladendieb (51) rastete am gestrigen Donnerstag in Chemnitz völlig aus!

Ein Schnaps-Dieb wollte am gestrigen Donnerstag einen Ladendetektiv mit einem Stein verletzen. (Symbolbild)
Ein Schnaps-Dieb wollte am gestrigen Donnerstag einen Ladendetektiv mit einem Stein verletzen. (Symbolbild)  © Bildmontage: 123rf/fotohenk, 123rf/tor00722

Der Langfinger betrat gegen 12.15 Uhr ein Geschäft in der Annaberger Straße und ließ kurze Zeit später zwei Schnaps-Flaschen im Wert von 50 Euro in seiner Jacke verschwinden.

Das beobachtete der Ladendetektiv (21) und wollte den Täter aufhalten. "Doch der mutmaßliche Langfinger reagierte rabiat, stieß den 21-Jährigen beiseite und bedrohte ihn", so ein Polizeisprecher.

Anschließend ergriff der Schnaps-Dieb die Flucht - der Detektiv rannte hinterher. Plötzlich nahm der Ladendieb einen Stein und warf damit nach seinem Verfolger, traf ihn aber glücklicherweise nicht.

Chemnitz: Sexuelle Belästigung in Chemnitz: Frau schreit um Hilfe
Chemnitz Crime Sexuelle Belästigung in Chemnitz: Frau schreit um Hilfe

Die alarmierte Polizei konnte den Syrer anschließend schnappen. "Auf Weisung der Staatsanwaltschaft ist er nach den ersten polizeilichen Maßnahmen entlassen worden", heißt es.

Die Ermittlungen gegen den Mann laufen.

Titelfoto: Bildmontage: 123rf/fotohenk, 123rf/tor00722

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: