Chemnitz: Sicherheitspunkt an der Zenti öffnet bald

Chemnitz - Der neue Sicherheitspunkt in der ehemaligen McDonal's-Filiale an der Zentralhaltestelle in Chemnitz ist fertig.

Nach ein paar Verzögerungen öffnet der Sicherheitspunkt nun am kommenden Dienstag.
Nach ein paar Verzögerungen öffnet der Sicherheitspunkt nun am kommenden Dienstag.  © Maik Börner

Oberbürgermeister Sven Schulze (52, SPD) und Polizeipräsident Carsten Kaempf (55) werden den neuen Anlaufpunkt im Stadtzentrum am kommenden Dienstag eröffnen.

Der Sicherheitspunkt wird von Polizei und Stadtordnungsdienst gemeinsam betrieben und soll wochentags von 15 bis 22 Uhr sowie von April bis Oktober auch samstags von 15 bis 22 Uhr geöffnet sein.

Bei Großveranstaltungen in der Innenstadt wird der Standort bei Bedarf auch länger besetzt, kündigt die Stadtverwaltung an.

Chemnitz: Mann bedroht Kassiererin in Chemnitzer Supermarkt
Chemnitz Crime Mann bedroht Kassiererin in Chemnitzer Supermarkt

Die zentrale Anlaufstelle soll die Sicherheit und das Sicherheitsgefühl in der Innenstadt verbessern. "Ziel ist eine schnellstmögliche Intervention bei sicherheitsrelevanten Sachverhalten im Stadtzentrum", heißt es aus dem Rathaus.

Der Umbau der Räume, aus denen das Schnellrestaurant im November 2023 ausgezogen war, dauerte etwas länger als ursprünglich geplant. Eigentlich sollte der Sicherheitspunkt bereits im Mai eröffnen.

Titelfoto: Maik Börner

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: