Falscher Heizungsableser in Chemnitz unterwegs: Schmuck, Geld und Auto geklaut

Chemnitz - Am Mittwoch war in Chemnitz ein falscher Heizungsableser unterwegs, die Polizei warnt!

Die Polizei warnt vor falschen Heizungsablesern! (Symbolbild)
Die Polizei warnt vor falschen Heizungsablesern! (Symbolbild)  © 123RF/kzenon

In der Zeit von 16.15 bis 16.30 Uhr verschaffte sich ein Dieb unter einem Vorwand Zutritt in eine Wohnung in der Bersarinstraße und klaute dort nicht nur Bargeld und Schmuck - mit dem Unbekannten verschwand auch noch ein Auto.

Der Mann gab sich als Heizungsableser aus und gelangte so in die Wohnung eines Seniors.

Der Unbekannte, der schwarze Haare hatte und etwa 30 Jahre alt ist, verschwand nach wenigen Minuten wieder.

Chemnitz: Enkeltrick jetzt sogar mit KI? Sparkasse rettet zwei Senioren
Chemnitz Crime Enkeltrick jetzt sogar mit KI? Sparkasse rettet zwei Senioren

"Später stellte der Wohnungsinhaber fest, dass Schmuck, eine geringe Summe Bargeld, eine EC-Karte, ein Fahrzeugschlüssel sowie schließlich auch sein grauer VW Golf Sportsvan im Wert von etwa 12.000 Euro gestohlen worden waren", teilte die Polizei weiter mit. und ermittelt nun.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, konnte der VW Golf am späten Donnerstagnachmittag in der Nähe des ursprünglichen Abstellortes gefunden werden. "Nach derzeitigem Kenntnisstand ist der Pkw am gestrigen Donnerstag etwa zwischen 16:15 Uhr und 17:15 Uhr durch die unbekannte Täterschaft dort verkehrsbehindernd in einer Einfahrt in der Bersarinstraße abgestellt worden", heißt es weiter.

Die Polizei stellte das Auto zur Spurensicherung sicher. Die Ermittlungen laufen.

Polizei warnt vor dieser Masche!

Lasst Fremde nicht in Eure Wohnung und seid vorsichtig bei unangekündigten Besuchen! Vor dem Öffnen der Tür zur Sicherheit durch den Spion schauen.

Handwerker nur nach vorheriger Ankündigung in die Wohnung lassen! Im Zweifelsfall Rücksprache mit der Hausverwaltung halten oder Fremde später wieder bestellen, wenn sich eine Vertrauensperson mit in der Wohnung befindet.

Zögert auch nicht, im Zweifel die Polizei zu rufen!

Zum aktuellen Fall werden Zeugen gesucht, die in der Bersarinstraße, in der Nähe der Fürstenstraße, etwas beobachtet haben, das mit der Tat in Verbindung stehen könnte.

Die Polizei fragt: Wem ist der angebliche Heizungsmonteur, der mit einem grauen, kurzärmeligen Hemd sowie einer kurzen, beige-grauen Hose bekleidet gewesen war, dort aufgefallen? Wer hat dort möglicherweise in den Mittwochabendstunden bzw. in der Nacht zu Donnerstag das Verschwinden des grauen VW Golf Sportsvan bemerkt?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter der Telefonnummer 0371 387102 entgegen.

Erstmeldung: 13. Juni, 14.14 Uhr, zuletzt aktualisiert: 14. Juni, 13.10 Uhr

Titelfoto: 123RF/kzenon

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: