Radfahrer in Chemnitz verprügelt: Polizei sucht Zeugen

Chemnitz - Ein 36 Jahre alter Radfahrer wurde in Chemnitz Opfer einer Prügel-Attacke!

Die Polizei sucht derzeit nach einem Mann, der einen Radfahrer (36) in Chemnitz verprügelt hat. (Symbolbild).
Die Polizei sucht derzeit nach einem Mann, der einen Radfahrer (36) in Chemnitz verprügelt hat. (Symbolbild).  © 123rf/foottoo

Der Radler war am späten Dienstagabend vergangene Woche in der Paul-Bertz-Straße im Stadtteil Helbersdorf unterwegs.

"An einem Firmengelände hatte der 36-Jährige mit seinem Fahrrad eine kurze Pause gemacht. Als er seinen Weg mit dem Rad fortsetzen wollte, kam ein Mann auf ihn zugerannt", so ein Polizeisprecher.

Der Unbekannte schlug mit einem Gegenstand mehrmals auf den Fahrradhelm und den Körper des 36-Jährigen ein, bis dieser zu Boden ging.

Chemnitz: Chemnitz: Mann überrascht Einbrecher in Wohnung
Chemnitz Crime Chemnitz: Mann überrascht Einbrecher in Wohnung

Dann prügelte der Mann weiter auf ihn ein und verschwand anschließend. Der Radfahrer wurde durch die Attacke verletzt und ging am nächsten Tag zum Arzt.

So wurde der bislang unbekannte Angreifer beschrieben:

  • etwa 25 bis 35 Jahre alt
  • ungefähr 1,65 bis 1,70 Meter groß
  • schlank
  • trug einen hellen Kapuzenpulli
  • sprach deutsch

Zeugen, die die Prügel-Attacke beobachtet haben oder den beschriebenen Mann kennen, sollen sich bei der Polizei unter der Nummer 0371/52630 melden.

Titelfoto: 123rf/foottoo

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: