Teenager schlägt Mann am Chemnitzer Hauptbahnhof

Chemnitz - Prügel-Attacke am Chemnitzer Hauptbahnhof!

Ein Mann (36) wurde am Chemnitzer Hauptbahnhof von einem Jugendlichen geschlagen.
Ein Mann (36) wurde am Chemnitzer Hauptbahnhof von einem Jugendlichen geschlagen.  © Kristin Schmidt

Am vergangenen Donnerstag wurde ein Mann (36) am Hauptbahnhof (Bahnhofstraße/Georgstraße) von drei Jugendlichen provoziert.

Gegen 20.45 Uhr waren die Teenager über die Rolltreppe aus dem Bahnhof auf den Mann zugekommen, hatten ihn angesprochen und mit einem Handy gefilmt.

"In der Folge war es zum Streit und einer Rangelei gekommen, woraufhin der filmende Jugendliche den 36-Jährigen ins Gesicht schlug. Anschließend flüchtete der Täter mit seinen zwei Begleitern in die Georgstraße", so ein Polizeisprecher. Der Mann wurde leicht verletzt.

Chemnitz: Enkeltrick jetzt sogar mit KI? Sparkasse rettet zwei Senioren
Chemnitz Crime Enkeltrick jetzt sogar mit KI? Sparkasse rettet zwei Senioren

So wurden die drei Jugendlichen beschrieben:

  • 13 bis 16 Jahre alt
  • hatten dunkle Haare, dunkleren Teint und sprachen Deutsch
  • der filmende Jugendliche trug ein weißes Shirt mit schwarzen Streifen, die Smartphone-Hülle war weiß

Nun sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter der Nummer 0371/387102 entgegen. Insbesondere wird ein Zeuge gesucht, der dem 36-Jährigen nach der Attacke ein Taschentuch gab.

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: