Brandstiftung? Erneuter Feuerwehreinsatz in Chemnitzer Plattenbau

Chemnitz - Erneuter Feuerwehreinsatz "Am Harthwald" in Chemnitz!

Die Feuerwehr musste am Dienstag erneut zu einem Brand in die Straße "Am Harthwald" ausrücken.
Die Feuerwehr musste am Dienstag erneut zu einem Brand in die Straße "Am Harthwald" ausrücken.  © Harry Härtel

Gegen 20 Uhr bemerkte eine Anwohnerin Rauch im Treppenhaus und rief die Feuerwehr.

Es stellte sich heraus, dass Unbekannte vor einer Zugangstür im Treppenhaus des sechsten Obergeschosses einen Brand gelegt hatten.

Als die Feuerwehr eintraf, war dieser bereits erloschen.

Chemnitz: Anwohner nach verheerendem Feuer in Chemnitz: "Plötzlich wurde es hell draußen"
Chemnitz Feuerwehreinsatz Anwohner nach verheerendem Feuer in Chemnitz: "Plötzlich wurde es hell draußen"

Die Bewohner konnten, nachdem das Gebäude gelüftet wurde, in ihre Wohnungen zurück. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung.

In den Wohnblöcken Am Harthwald in Chemnitz hatte es in der Vergangenheit immer mal wieder Feuerwehreinsätze gegeben. Erst vor drei Wochen gab es einen Kellerbrand in einem der Plattenbauten.

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Feuerwehreinsatz: