Feuerwehreinsatz in Chemnitz: Nachbarn hörten Rauchmelder

Chemnitz - Feuerwehreinsatz am Pfingstmontag in Chemnitz-Ebersdorf!

Über eine Drehleiter verschafften sich die Einsatzkräfte Zutritt zur Brandwohnung in der Franz-Wiesner-Straße.
Über eine Drehleiter verschafften sich die Einsatzkräfte Zutritt zur Brandwohnung in der Franz-Wiesner-Straße.  © Haertelpress

Gegen 14 Uhr wurde die Feuerwehr in die Franz-Wiesner-Straße alarmiert.

Hausbewohner hatten den Rauchmelder gehört, es entstand auch leichter Brandgeruch.

Der Mieter der betroffenen Wohnung war nach ersten Informationen von vor Ort zu dem Zeitpunkt außer Haus, in der Wohnung befand sich noch ein Hund.

Chemnitz: Opel gerät in Brand, vier Personen verletzt
Chemnitz Feuerwehreinsatz Opel gerät in Brand, vier Personen verletzt

Über eine Drehleiter stiegen die Einsatzkräfte im 4. Obergeschoss durch das Fenster ein. Auf einer Herdplatte befand sich nach ersten Informationen eine Tüte, die vor sich hin schmorte.

Der Brand wurde schnell gelöscht und die Wohnung gelüftet.

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Feuerwehreinsatz: