Küche und Wohnzimmer in Flammen: Vier Verletzte bei verheerendem Wohnungsbrand

Geringswalde - Am Sonntagabend ist es zu einem verheerenden Wohnungsbrand in Geringswalde gekommen.

Die Wohnung am Markt ist nach dem Brand nicht mehr bewohnbar.
Die Wohnung am Markt ist nach dem Brand nicht mehr bewohnbar.  © Lausitznews

Laut Polizei brach das Feuer in einem Mehrfamilienhaus am Markt aus.

Küche und Wohnzimmer standen in Flammen.

Durch den schnellen Löscheinsatz der Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindert werden.

Chemnitz: Feuerwehreinsatz in Chemnitz: Straße voll gesperrt!
Chemnitz Feuerwehreinsatz Feuerwehreinsatz in Chemnitz: Straße voll gesperrt!

Vier Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden - mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung.

Es entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Wohnung ist aktuell nicht bewohnbar.

"Nach ersten Erkenntnissen ist das Feuer durch fahrlässiges Handeln entstanden", teilte die Polizei mit.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Titelfoto: Lausitznews

Mehr zum Thema Chemnitz Feuerwehreinsatz: