Heftiger Unfall in Mittelsachsen: Traktor kommt ins Schleudern, Anhänger überschlägt sich

Oberschöna - Am Mittwochnachmittag kam es bei Oberschöna in Mittelsachsen zu einem schweren Verkehrsunfall. Grund dafür war ein technischer Defekt.

Wegen eines technischen Defekts kam der Traktor ins Schleudern.
Wegen eines technischen Defekts kam der Traktor ins Schleudern.  © Marcel Schlenkrich

Ein 53-jähriger Traktor-Fahrer war gegen 16.15 Uhrr auf der Talstraße in Oberschöna-Wegefarth unterwegs, als die Landmaschine bergab ins Schleudern kam.

Das Fahrzeug geriet dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab und der Anhänger überschlug sich. Wie die Polizei bestätigte, blieb der 53-Jährige dabei unverletzt.

Der geladene Weizen verteilte sich auf das angrenzende Grundstück. Es entstand ein Sachschaden von etwa 200.000 Euro.

Chemnitz: Mega-Schlagloch an Gullydeckel: Straße in Chemnitz gesperrt
Chemnitz Mega-Schlagloch an Gullydeckel: Straße in Chemnitz gesperrt

Grund für den Unfall war ein technischer Defekt.

Die Straße musste für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. Der Traktor samt Anhänger muss aber noch von einem Bergungsunternehmen geborgen werden.

Titelfoto: Marcel Schlenkrich

Mehr zum Thema Chemnitz: