Spektakuläre Slackline-Aktion! Balance-Akt über dem Chemnitzer Theaterplatz

Chemnitz - Das wird spektakulär! In zwanzig Meter Höhe balancieren am Donnerstag zwischen 14 und 20 Uhr Slackline-Sportler zwischen Opernhaus, dem König-Albert-Museum (Kunstsammlungen) und dem Chemnitzer Hof. Die Aktion ist Auftakt für das 15. Chemnitzer Slackfest, das am Freitag in Euba beginnt.

Der Platz vor der Chemnitzer Oper wird morgen Nachmittag zur Kulisse für eine gewagte Hochseil-Show.
Der Platz vor der Chemnitzer Oper wird morgen Nachmittag zur Kulisse für eine gewagte Hochseil-Show.  © dpa/Hendrich Schmidt

"Die Slacklines werden am Museum und Hotel an der Dachkonstruktion beziehungsweise am Fahrstuhlschacht befestigt und um die Kuppel des Opernhauses gelegt", sagt Hendrik Hadlich (43) vom Veranstalter Walden e.V.

16 Sportler von Vereinen aus Halle, Leipzig und Dresden zeigen auf den schmalen Balancierbändern ihr Können. Am Start sind auch die Weltrekord-Halter Ruben Langer (26) aus Dresden und Lukas Irmler (33) aus Freisingen.

Hadlich: "Die Aktion vor so einer tollen Kulisse wie am Theaterplatz ist etwas ganz Besonderes." Wenn alles klappt, soll die Luftnummer vor der Oper künftig jedes Jahr zum Auftakt des Slackfestes gehören.

Chemnitz: Vollsperrung in Chemnitzer City: Brückenstraße am Freitag stundenlang dicht
Chemnitz Lokal Vollsperrung in Chemnitzer City: Brückenstraße am Freitag stundenlang dicht

"Das Ambiente ist geeignet, die rasant gewachsene Slack-Szene in den nächsten Jahren nach Chemnitz zu locken und das Festival bis 2025 als europäisches Festival zu etablieren", hofft Hadlich.

Slackline-Profis balancieren in zwanzig Metern Höhe zwischen den historischen Gebäuden.
Slackline-Profis balancieren in zwanzig Metern Höhe zwischen den historischen Gebäuden.  © Norbert Neumann

Die Hochseile werden am Mittwoch von den Sportlern mittels Kletterausrüstung an den Gebäuden angebracht. Zur Sicherheit wurden vorab Statik-Gutachten erstellt.

Titelfoto: dpa/Hendrich Schmidt, Norbert Neumann

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute: