Während nebenan die Chemnitzer schwimmen: Stadtbad wird zum Tagungsort

Chemnitz - Das Chemnitzer Stadtbad ist jetzt auch ein Kongresszentrum. Zwischen Poolnudeln und Schwimmflügeln tagten am Dienstag Experten zum Thema "Bäder zukunftsfähig - nachhaltig - effizient - klimaneutral".

Das Chemnitzer Stadtbad war am Dienstag Austragungsort des internationalen Bäderkongresses.
Das Chemnitzer Stadtbad war am Dienstag Austragungsort des internationalen Bäderkongresses.  © Uwe Meinhold

Bei laufendem Betrieb berieten sich Experten über die Zukunftsfähigkeit von Bädern und wie diese weiterhin gesichert werden kann. Es ist nicht das erste Mal, dass die Badeanstalt als Veranstaltungsort genutzt wurde. Bereits 2015, 2016 und 2019 fanden Theaterveranstaltungen statt.

"Es ist eine Seltenheit, dass ein Stadtbad über Räumlichkeiten für einen Bäderkongress verfügt und somit die Seminare und das Stadtbad als solches miteinander verknüpfen kann", heißt es von der Stadt.

Auch für die Zukunft sind weitere Veranstaltungen geplant. Zum 90-jährigen Bestehen des Stadtbades im Jahr 2025 führt das Chemnitzer Ballett dort "Moderne geht Baden" auf.

Chemnitz: Hier kannst du Dampf ablassen! Was gefällt dir an deiner Heimat und was nicht?
Chemnitz Lokal Hier kannst du Dampf ablassen! Was gefällt dir an deiner Heimat und was nicht?

"Inspiriert von der Aufbruchstimmung der 1920er-Jahre, als Stadtbaudirektor Fred Otto das Bad im Bauhausstil entwarf, erobern die Tänzer mit Experimentierfreude das einstmals größte Hallenbad Europas", erklärt eine Theater-Sprecherin.

Sollten Firmen Tagungen planen und sich für das Stadtbad als Austragungsort entscheiden, können sie eine Anfrage unter www.chemnitz.travel einreichen.

Während über der Schwimmhalle getagt wurde, schwammen untendrunter ein paar Chemnitzer ihre Bahnen.
Während über der Schwimmhalle getagt wurde, schwammen untendrunter ein paar Chemnitzer ihre Bahnen.  © Uwe Meinhold

Diese würde dann dem Rathaus zufolge "wohlwollend geprüft".

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: