Er war seit Samstag verschwunden: Daniel (43) aus Chemnitz wieder aufgetaucht

Chemnitz - Wo ist Daniel (43) aus Chemnitz?

Daniel (43) aus Chemnitz ist wieder da.
Daniel (43) aus Chemnitz ist wieder da.  © Polizei

Am Samstagabend, gegen 19.30 Uhr, wurde der 43-Jährige zuletzt im Bereich der Dresdner Straße im Ortsteil Hilbersdorf gesehen - seitdem ist er spurlos verschwunden.

"Alle bislang geführten Ermittlungen und die Befragungen von Kontaktpersonen führten nicht zum Auffinden des Vermissten. Auch die Überprüfungen von bekannten Anlaufstellen brachten keine neuen Erkenntnisse" so ein Polizeisprecher.

Dennoch gibt erste Hinweise: "Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte er sich möglicherweise in Eppendorf oder im Chemnitzer Stadtgebiet aufhalten." Laut Polizei könnte sich Daniel aktuell in einer hilflosen Lage befinden.

Und nach dem Buddeln ein frisches Bier: Chemnitzer Gartenkneipen trotzen jedem Trend
Chemnitz Wirtschaft Und nach dem Buddeln ein frisches Bier: Chemnitzer Gartenkneipen trotzen jedem Trend

So wird der Vermisste beschrieben:

  • etwa 1,95 Meter groß
  • kräftig und hat lange dunkelblonde Haare sowie einen Vollbart
  • trägt vermutlich eine dunkle Jacke und eine zerrissene Jeans

Nun sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum aktuellen Aufenthaltsort von Daniel machen können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter der Nummer 0371/387102 entgegen.

Update, 21 Uhr: Daniel aus Chemnitz ist wieder da! Laut Polizei wurde der 43-Jährige auf der Dresdner Straße angetroffen.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Chemnitz: