Schwerer Kreuzungscrash in Chemnitz

Chemnitz - Am Mittwochnachmittag hat sich in Chemnitz ein schwerer Kreuzungscrash ereignet.

Am Mittwoch sind auf dem Chemnitzer Südring ein Ford und ein Suzuki zusammengestoßen.
Am Mittwoch sind auf dem Chemnitzer Südring ein Ford und ein Suzuki zusammengestoßen.  © Harry Härtel/Haertelpress

Der Unfall passierte gegen 16.30 Uhr auf dem Südring, an der Kreuzung zur Augustusburger Straße.

Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten dort ein Ford und ein Suzuki.

Nach Informationen von der Unfallstelle gab es auch Verletzte.

Unfall in Chemnitz: Fahrer prallt gegen Baum
Chemnitz Unfall Unfall in Chemnitz: Fahrer prallt gegen Baum

Neben Polizei, Notarzt und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz, um die Unfallstelle abzusichern und ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden.

Wie hoch der entstandene Schaden ist, ist noch unklar.

Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: