Baumfällungen in Dresden-Prohlis: Straßensperrung ab kommenden Montag!

Dresden - Die geplanten Baumfällungen von 50 Bäumen im Dresdner Stadtteil Prohlis sorgen in den kommenden zwei Wochen für eine halbseitige Straßensperrung auf der Straße "Am Anger".

Gut zwei Wochen sollen die Baumarbeiten im Naturschutzgebiet andauern. (Symbolfoto)
Gut zwei Wochen sollen die Baumarbeiten im Naturschutzgebiet andauern. (Symbolfoto)  © 123rf/diverroy

Die Straße "Am Anger" grenzt direkt an das Naturschutzgebiet Ziegeleigrube in Prohlis. Um sie wieder verkehrssicher zu machen, müssen dort nun 50 Bäume gefällt werden. An weiteren 50 Bäume erfolgen Pflegemaßnahmen, so die Stadt Dresden.

Insgesamt erfolgen die Baumarbeiten vom 6. Februar bis zum 17. Februar. In der ersten Woche erfolgt die Straßensperrung. In der zweiten Woche beziehen sich die Arbeiten dann auf die Bäume, welche sich unmittelbar in Schulnähe befinden.

Um den Schulbetrieb nicht zu stören, wurden die Baumarbeiten an die Winterferien (13. Februar bis 24. Februar) angepasst.

Neues Rathaus lässt die Hüllen fallen und erntet jede Menge Spott: "Scheußlich"
Dresden Baustellen Neues Rathaus lässt die Hüllen fallen und erntet jede Menge Spott: "Scheußlich"

Im Januar hatten intensive Baumkontrollen zu der gemeinsamen Entscheidung des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft sowie des Umweltamtes geführt.

Ausgleichspflanzungen werde es nicht geben, der Wald soll sich durch Naturverjüngung, also durch herabgefallene oder angeflogene Samen von umstehenden Bäumen oder durch vegetative Vermehrung erholen.

Lebensraum geschützter Arten bleibt unberührt

Nicht von den Abholzungen betroffen sind die Hochstubben (tote Bäume von denen nur noch der Stamm vorhanden ist), weil diese vielen geschützten Tierarten als Lebensraum dienen.

Titelfoto: 123rf/diverroy

Mehr zum Thema Dresden Baustellen: