Sperrungen in Löbtau: SachsenEnergie baut Fernwärmenetz aus

Dresden - In Löbtau kommt es zu Straßensperrungen, da die SachsenEnergie Wohneinheiten ans Fernwärmenetz anschließt. So wird vom 21. November bis zum 16. Dezember die Burgkstraße zwischen Stollestraße und Altlöbtau voll gesperrt.

SachsenEnergie baut das Fernwärmenetz aus.
SachsenEnergie baut das Fernwärmenetz aus.  © imago/Sylvio Dittrich

In diesem Zeitraum ist auch der östliche Teil des Fußweges nicht nutzbar.

Während des zweiten Bauabschnitts bleibt dann ab voraussichtlich Anfang März die Burgkstraße zwischen Stollestraße und Emil-Ueberall-Straße dicht.

Der Verkehr wird über Nebenstraßen umgeleitet, alles entsprechend ausgeschildert.

Winterruhe! Dacharbeiten am Hauptbahnhof vorerst abgeschlossen
Dresden Baustellen Winterruhe! Dacharbeiten am Hauptbahnhof vorerst abgeschlossen

Übergangsweise sind einige Parkplätze im Bereich der Baustelle nicht nutzbar. Die Arbeiten sollen Anfang Juni 2023 beendet sein.

Während der Arbeiten kommt es zu Straßensperrungen. (Symbolbild)
Während der Arbeiten kommt es zu Straßensperrungen. (Symbolbild)  © IMAGO/Rolf Poss
In Löbtau werden Wohnblöcke ans Leitungsnetz angeschlossen. (Symbolbild)
In Löbtau werden Wohnblöcke ans Leitungsnetz angeschlossen. (Symbolbild)  © imago/Jochen Tack

Das Dresdner Fernwärmenetz umfasst rund 630 Kilometer Länge mit rund 8000 Gebäuden und 130.000 Wohnungen.

Titelfoto: imago/Rolf Poss, imago/Jochen Tack

Mehr zum Thema Dresden Baustellen: