Versuchte Entführung in Sachsen: Kidnapper forderten Lösegeld

Dippoldiswalde - Drei Männer (19, 28, 39) sollen am Mittwoch einen Mann (21) in Dippoldiswalde in ein Auto gezerrt und entführt haben. Damit wollten sie dessen Schulden eintreiben.

Drei Männer sollen versucht haben, einen 21-Jährigen in Dippoldiswalde zu entführen. (Symbolbild)
Drei Männer sollen versucht haben, einen 21-Jährigen in Dippoldiswalde zu entführen. (Symbolbild)  © 123RF/animaflorapicsstock

Laut Staatsanwalt folgte dann am Donnerstag der Anruf bei Angehörigen mit einer Lösegeldforderung.

Polizei und Landeskriminalamt starteten sofort die Fahndung, wenig später spazierte der Entführte durch die Innenstadt von Glashütte. Er war allein, Verletzungen hatte er keine.

Am Abend klickten dann die Handschellen in Wilsdruff und Dresden: Die drei Männer kamen vor den Haftrichter.

Dresden: Mit Messer bewaffnet! Mann raubt zwei Jugendliche am Panometer aus
Dresden Crime Mit Messer bewaffnet! Mann raubt zwei Jugendliche am Panometer aus

Gegen den Jüngsten wurde der Haftbefehl außer Vollzug gesetzt, die beiden anderen landeten hinter Gitter.

Das Ermittlungsverfahren wegen erpresserischen Menschenraubs dauert an.

Titelfoto: 123RF/animaflorapicsstock

Mehr zum Thema Dresden Crime: