Tausende Enten auf der Elbe: So könnt Ihr dabei sein

Dresden - Die Elbe wird wieder gelb!

Auf der Elbe geht es bald wieder sehr gelb zu.
Auf der Elbe geht es bald wieder sehr gelb zu.  © Norbert Neumann

Schon zum 16. Mal steigt am 18. August der Entencup in Dresden. 7000 gelbe Quietsche-Entchen gehen dabei an den Start und "kämpfen" um den Sieg.

Dabei könnt auch Ihr als Sieger hervorgehen: Denn für die Top-80 gibt es attraktive Preise - darunter ein E-Bike - zu gewinnen, versprechen zehn Lions Clubs, die sich als Veranstalter zusammentun. Die schnellste Ente garantiert dabei den Hauptpreis.

Um dabei zu sein, muss man lediglich eine Plastik-Ente "adoptieren", wie es beim Entencup heißt.

Dresden: Fünf Tipps für ein gelungenes Wochenende in Dresden und Umgebung
Dresden Veranstaltungen & Freizeit Fünf Tipps für ein gelungenes Wochenende in Dresden und Umgebung

Die Startgebühr beträgt 5 Euro. Der Reinerlös wird an den Sonnenstrahl e.V. gespendet. So profitieren auch kranke Kinder und Jugendliche von dem Event.

Die Adoptionsscheine gibt's ab dem morgigen Freitag und bis zum 3. August jeweils freitags und samstags von 10 bis 20 Uhr in der Altmarktgalerie.

7000 Quietsche-Enten werden am 18. August in den Fluss fallen gelassen. Für die Paten der schnellsten 80 gibt es Preise.
7000 Quietsche-Enten werden am 18. August in den Fluss fallen gelassen. Für die Paten der schnellsten 80 gibt es Preise.  © Pera Hornig

"Unser Entenrennen ist jedes Jahr ein Highlight auf dem Stadtfest, bei dem mehr als 30.000 Euro für einen guten Zweck zusammenkommen", freut sich Reinhard Hörig, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Dresdner Entencup, dem größten Gemeinschaftsprojekt der Dresdner Lions Clubs.

Titelfoto: Norbert Neumann

Mehr zum Thema Dresden Veranstaltungen & Freizeit: