Gasaustritt, eine Person verletzt! Feuerwehreinsatz im Seidnitz Center

Dresden - Große Aufregung im Seidnitz Center! Am Donnerstag kam es gegen 13.30 Uhr zu einer Havarie in einem Einkaufsmarkt.

Feuerwehr und Krankenwagen sind im Seidnitz Center im Einsatz.
Feuerwehr und Krankenwagen sind im Seidnitz Center im Einsatz.  © Ove Landgraf

Wie die Feuerwehr Dresden mitteilte, strömte bei Wartungsarbeiten an einer Kälteanlage unkontrolliert Kohlendioxid aus und löste die CO2-Warnanlage aus.

Der Monteur wurde dadurch verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Bei Ankunft der Einsatzkräfte war das Seidnitz Center bereits komplett geräumt. Zahlreiche Kunden und auch Mitarbeiter standen um das Gebäude herum.

Dresden: Schwerer Unfall auf Infineon-Baustelle! Hubarbeitsbühne kippt um
Dresden Feuerwehreinsatz Schwerer Unfall auf Infineon-Baustelle! Hubarbeitsbühne kippt um

Die Feuerwehrleute stoppten den Gasaustritt und belüfteten das Einkaufscenter. Damit konnte die Gefahr beseitigt werden.

Das Center wurde nach und nach wieder geöffnet, hieß es.

Feuerwehr Dresden informiert auf Twitter

Mehrere Feuerwehren sind im Einsatz.
Mehrere Feuerwehren sind im Einsatz.  © Ove Landgraf
Die Feuerwehr fährt in die Einfahrt. Das Seidnitz Center wurde komplett geräumt.
Die Feuerwehr fährt in die Einfahrt. Das Seidnitz Center wurde komplett geräumt.  © Ove Landgraf
Mitarbeiter von REWE stehen im Innenhof.
Mitarbeiter von REWE stehen im Innenhof.  © Ove Landgraf

Etwa 36 Kräfte der Feuer- und Rettungswachen Albertstadt, Übigau und Löbtau waren im Einsatz.

Titelfoto: Ove Landgraf

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: