Wohnung steht in Flammen, Hausbewohner evakuiert: Zwei Verletzte

Radebeul - Am Sonntagabend kam es in Radebeul zu einem Wohnungsbrand, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.

Die Freiwilligen Feuerwehren Radebeul und Weinböhla waren im Einsatz.
Die Freiwilligen Feuerwehren Radebeul und Weinböhla waren im Einsatz.  © Roland Halkasch

Wie die Polizeidirektion Dresden gegenüber TAG24 mitteilte, ereignete sich der Brand gegen 22.45 Uhr an der Winzerstraße in Radebeul.

Als die Feuerwehr eintraf, schlugen bereits Flammen aus der Wohnung in der ersten Etage des Mehrfamilienhauses.

Die Feuerwehrleute konnten den Brand zwar schnell unter Kontrolle bringen und löschen - dennoch hatte sich der Rauch auf
weitere Wohnungen des Gebäudes ausgebreitet.

Dresden: Feuerwehreinsatz in Dresden! Brand bei Entsorgungs-Firma
Dresden Feuerwehreinsatz Feuerwehreinsatz in Dresden! Brand bei Entsorgungs-Firma

Zur Sicherheit mussten daher alle Bewohner das Haus verlassen. Später wurde das Gebäude belüftet. Die Brandwohnung ist bis auf Weiteres unbewohnbar.

Zwei Bewohner des Hauses wurden verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ermittelt nun die Polizei.
Wie es zu dem Brand kommen konnte, ermittelt nun die Polizei.  © Roland Halkasch

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Radebeul und Weinböhla. Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: