Ist das zu glauben? Die Carolabrücke wird endlich fertig!

Dresden - Das Ende ist in Sicht. Nach fast einem Jahr, in dem sich Fußgänger und Radfahrer auf der Carolabrücke an der Baustelle vorbeizwängen mussten, können sie ab Oktober endlich den neuen breiten Geh- und Radweg nutzen.

Als Erstes wird auf der Brücke im Oktober der Geh- und Radweg fertig.
Als Erstes wird auf der Brücke im Oktober der Geh- und Radweg fertig.  © Norbert Neumann

Darüber informierte Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (43, Grüne) am Freitag bei einem Vor-Ort-Termin.

Autofahrer müssen sich noch gedulden: Ganz fertig wird der in Blickrichtung Neustadt rechte Brückenzug erst nächstes Jahr.

Auf ein genaues Datum will sich das Rathaus noch nicht festlegen. Das gilt auch für die Sanierung der beiden anderen Brückenzüge.

Klar ist dagegen, dass es teurer wird. Mit 5,5 Millionen Euro liegt man derzeit eine halbe Million Euro über der ursprünglichen Planung.

Bezahlt wird die wie das ganze Projekt aus der Stadtkasse. 

Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (43, Grüne) zeigt die Bewehrung aus Carbon, die statt Stahl eingebaut wird.
Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (43, Grüne) zeigt die Bewehrung aus Carbon, die statt Stahl eingebaut wird.  © Norbert Neumann

Das könnte auch bei den weiteren Bauabschnitten so bleiben: "Wir werden weiterhin Fördermittel beantragen, aber die Situation ist schwierig", so Schmidt-Lamontain.

Titelfoto: Norbert Neumann

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0