Alles wieder offen: Hier kommen sieben Sonntags-Tipps

Dresden - Hier sind sie - unsere sieben Sonntagstipps! Exklusiv für Euch, liebe Leser, damit dieser Sonntag ein unvergesslicher Tag wird!

Dieser Sonntag verspricht pure Lebensfreude (Symbolbild).
Dieser Sonntag verspricht pure Lebensfreude (Symbolbild).  © imago images/Addictive Stock

Welt der Sinne

Dresden - Im Deutschen Hygiene-Museum dürfen Kinder wieder die "Welt der Sinne" entdecken. Natürlich gemeinsam mit ihrer Familie! Tolle Exponate, Experimente und eine Menge Aha-Effekte zeigen, wie sie funktionieren - unsere fünf Sinne! Geöffnet von 10 bis 18 Uhr. Eintritt: 10/5/Familien 15 Euro. Kinder bis 16 Jahre frei. Zeittickets unter dhmd.de.

Im Deutschen Hygiene-Museum kommen vor allem Kinder auf ihre Kosten.
Im Deutschen Hygiene-Museum kommen vor allem Kinder auf ihre Kosten.  © imago images/Sylvio Dittrich

Kirschfest

Grimma - In der Hospitalkapelle St. Georg wird am Wochenende das Kirschfest gefeiert. Das historische Gebäude sollte einst abgerissen werden, wird heute vom Verein "Kleine Galerie St. Georg" betreut und vielseitig genutzt. Das Fest bietet eine bunte Bastelstraße, eine Kinovorstellung (ab 15 Uhr) und allerlei Köstlichkeiten rund um die Sauerkirsche an. Zeit: 14 bis 17 Uhr. Eintritt zu den Veranstaltungen: ab 3 Euro.

Kirsch-Fans sind hier definitiv richtig (Symbolbild).
Kirsch-Fans sind hier definitiv richtig (Symbolbild).  © 123RF/vicushka

Elbeflohmarkt

Radebeul - Auf der Elbwiese in Kötzschenbroda wird am Sonntag von 10 bis 16 Uhr getrödelt. Direkt am Elberadeweg können von A wie Ansichtskarten bis Z wie Zinkbecher einige Schnäppchen gemacht werden. Ein Trödlerimbiss sorgt fürs leibliche Wohl. Eintritt: frei.

Für Trödel-Liebhaber kommt dieser Markt wie gerufen (Symbolbild).
Für Trödel-Liebhaber kommt dieser Markt wie gerufen (Symbolbild).  © imago images/Panthermedia

Sonnenlandpark

Lichtenau - Im Sonnenlandpark Lichtenau können Besucher einen Tag voller Action, Spiel und Spaß verbringen. Die Attraktionen, der Wildpark und alle Spielplätze sind geöffnet. Der Park kann von 10 bis 18 Uhr besucht werden. Eintritt: 16/Familien 54 Euro. Kinder unter 4 Jahre frei. Wichtiges zu den aktuellen Corona-Regeln unter sonnenlandpark.de.

Endlich wieder geöffnet: der Sonnenlandpark.
Endlich wieder geöffnet: der Sonnenlandpark.  © PR

Schlossführung

Rochlitz - Bei der Schlossführung vom Keller bis zum Boden ab 15 Uhr wird das Schloss Rochlitz mit seinem imposanten Kreuzgewölbe, der Schwarzküche, den gewaltigen Türmen und der Folterkammer vorgestellt. Es werden Türen für die Besucher geöffnet, die sonst verschlossen bleiben. Um Anmeldung unter Telefon 03737/492310 wird gebeten. Teilnahme: 8/5,50 Euro.

Dieser Ausflug ist bestimmt auch was für Ritter (Symbolbild).
Dieser Ausflug ist bestimmt auch was für Ritter (Symbolbild).  © nejron/123RF

Stadtführung

Bautzen - 1000 Schritte durch 1000 Jahre? Das gelingt während der Stadtführung durch die historische Altstadt von Bautzen, entlang der alten Befestigungsanlagen und durch die verwinkelten Gassen. Start ist ab 12 Uhr an der Tourist-Information. Teilnahme: 7 Euro.

Die historische Altstadt von Bautzen hat viel zu bieten.
Die historische Altstadt von Bautzen hat viel zu bieten.  © 123RF/manfredxy

Hüpfburg-Spaß

Dresden - Hippo's Hüpfburgen Spielpark macht wieder Station in Dresden.

Besonders Kinder dürften hier ihre Freude haben (Symbolbild).
Besonders Kinder dürften hier ihre Freude haben (Symbolbild).  © 123RF/Sean Prior

Auf dem Festplatz an der Pirnaer Landstraße können die Kleinen hüpfen, rutschen und toben - auch die Allerkleinsten haben hier ihren Spaß! Eltern oder Großeltern können sich im Café-Garten erfrischen. Geöffnet: 12 bis 19 Uhr. Eintritt: Erwachsene 4/Kinder 8 Euro.

Titelfoto: 123RF/Sean Prior/imago images/Addictive Stock

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: