medlz packen Frau Holle ein

Dresden - Wenn einer gute Kontakte zu Frau Holle hat - dann ist es die Dresdner a cappella Band "medlz".

Die Sängerinnen Nelly Palmowske (41, l.), Juliane Köbe (26, M.) und Sabine Kaufmann (42, r.) tüten "Frau Holle" ein.
Die Sängerinnen Nelly Palmowske (41, l.), Juliane Köbe (26, M.) und Sabine Kaufmann (42, r.) tüten "Frau Holle" ein.  © Eric Münch

Die vier Sängerinnen Sabine Kaufmann (42), Silvana Mehnert (42), Juliane Köbe (26) und Nelly Palmowske (41) schütteln zwar keine Betten aus, sind aber fleißig wie Goldmarie.

Denn sie haben 750 eigene "Frau Holle"-Märchenbücher mit ebenso vielen Hörbuch-CDs zu bestücken, einzutüten und rechtzeitig vorm Fest zu verschicken.

Der Clou: Das medlz-Hörbuch erzählt "Frau Holle" auf Sächsisch und das Lesebuch ist mit den Gesichtern der Sängerinnen illustriert.

Dresden: Ob Hilbert gedenkt Dresdner Nazi-Opfer: "Auch hier wurden Menschen umgebracht"
Dresden Kultur & Leute Ob Hilbert gedenkt Dresdner Nazi-Opfer: "Auch hier wurden Menschen umgebracht"

So übernimmt Nelly den Part von Frau Holle und Sabine ist die Goldmarie.

Das Buch samt CD und Download-Link kostet 20 Euro. Erhältlich unter: www.medlz.de

Titelfoto: Eric Münch

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: